Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6660

Manchester (queer.de) - Der bei Manchester United unter Vertrag stehende portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo sorgt derzeit für weltweite Entzückung, weil ein Paparazzo den 22-Jährigen fast nackt auf dem Balkon seines Hotelzimmers abgelichtet hat. Ball- und Torjäger Ronaldo trägt dabei nur eine Unterhose (Marke: Armani), die eine vielversprechende Rundung enthüllt.

Der Star mit dem Baby-Face gehört zu den beliebtesten Sportlern unter Schwulen. Bei der queer.de-Umfrage zur Fußball-Weltmeisterschaft, die im vergangenen Jahr in Deutschland ausgetragen wurde, ist er zum attraktivsten Spieler der WM gewählt worden. Sein südländischer Charme, seine jugendliche Frische und nicht zuletzt auch sein fantastisch trainierter Body bringen selbst viele Schwule zum Einschalten des Fernsehers, die sonst eher wenig mit Fußball anfangen können. (cw)



Trannys entlasten Ronaldo

Der brasilianische Fußballstar soll jetzt doch nichts mit transsexuellen Prostituierten gehabt haben.
Ronaldo: "Ich bin nicht schwul!"

In einem TV-Interview erklärte der Fußballer, dass er von transsexuellen Prostituierten reingelegt wurde und selbst ein braver heterosexueller Bürger sei.

11 Kommentare

#1 JanAnonym
#2 seb1983
  • 29.03.2007, 17:06h
  • quietsch quietsch... Homophobie im Fußball... darf man doch nicht unterstützen.... homophobe Spieler.... Fans.... menschenverachtend....
  • Antworten » | Direktlink »
#3 andyAnonym
  • 29.03.2007, 17:27h
  • hi , vielleicht ist er homophob?! ich habe schon schönere gesehen!mein freund ist mehr geiler!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 LoeweBoy1987Anonym
  • 29.03.2007, 17:38h
  • Zu schade, dass er nicht schwul ist ^^
    Er ist der Typ, der den geilsten Body ever hat und bleibt trotzdem mein Traummann *verliebt schau*
  • Antworten » | Direktlink »
#5 babiiGiirlAnonym
#6 CarstenFfm
#7 SaschaAnonym
  • 29.03.2007, 20:14h
  • Oh, oh, @LoeweBoy1987, du kannst aber noch nicht weit herum gekommen sein, denn ich hab' schon unendlichfach geilere Typen mit wesentlich geileren Bodies gesehen bzw. näher kennen gelernt!

    Und, verehrtes @barbiegirl, so leid es mir für dich tut, aber die waren ALLE schwul!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 ManfredAnonym
  • 29.03.2007, 22:04h
  • Alle jubeln nun, toll.
    Aber einen Wermutstropfen muß ich doch noch einschenken: hat ein Prominenter kein Anrecht auf ein Privatleben?
    Offensichtlich darf er nicht einmal den Balkon benutzen, so wie ein jeder es jeden Tag tut, ohne von Paparazzi abgelichtet zu werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 zeus0043Anonym
#10 StefanAnonym