Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6668

Las Vegas (queer.de) - Nichts scheint unmöglich in Las Vegas. Deshalb scheinen auch Michael Jacksons Pläne, einen 15 Meter hohen Roboter als sein Ebenbild in der Stadt aufzustellen, erstmal nicht sehr ungewöhnlich.

Der Sänger, der 2005 in einem spektakulären Gerichtsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs an minderjährigen Jungen freigesprochen wurde, arbeitet gerade an seinem Comeback. Derzeit lebt er auch in Las Vegas.

Zu seinen Plänen, im Showbiz wieder Fuß zu fassen, gehört auch die Idee, in der Wüstencity eine große Show zu starten. Der künstliche Jacko soll als Wahrzeichen der Show von weitem zu sehen sein und Laserblitze abfeuern.

Luckman Van Pier, sein Partner in dem Unternehmen, das gerade dieses Vorhaben umsetzt, bestätigte gegenüber der Presse, dass es bereits Entwürfe von Roboter-Jackson gibt. (cw)



#1 sydneyAnonym
  • 03.04.2007, 15:49h
  • Ich finde es einfach nur total cool das michael jackson wieder zurück kommt, ich meine seine musik ist einfach nur spitze und wir müssen ihn einfach nur die chance geben wieder ins rampenlicht zu kehren. wir koennen den erfolgreichesten popkünstler aller zeiten nicht einfach sooo wie eine heise kartoffel fallen lassen. Michael jackson ist einfach die musikikone überhaupt und egal was alle anderen sagen er bleibt es auch. er wird immer der erfolgreicheste musikkünstler allerzeiten bleiben (bis jemand ihn überholt hat).
  • Antworten » | Direktlink »
#2 michael jacksonAnonym
  • 03.04.2007, 17:32h
  • Ich finde es total geil das Michael Jackson jetzt fleißig an
    seinem Comeback arbeitet.Einige sagen, auch wenn er
    wieder unglaublich gute Musik macht so wird ihn keiner
    mehr wirklich ernstnehmen.. Daran glaub ich im Leben
    nicht! Wenn man trotz der ganzen Prozessgeschichten
    bedenkt was der so alles erreicht hat,dann wird einem klar,
    dass das gar nicht möglich ist.egal was kommt ich werde
    immer hinter ihm stehen und ihn als Fan unterstützen!!! Er
    is eben einer, der nie aufgibt! Michael ist einfach the true
    king of Pop, Rock and Soul!Bin echt gespannt was er als
    nächstes rausbringt!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TeresaAnonym
  • 03.04.2007, 18:28h
  • Während des Prozesses mit Michael konnte ich an nichts
    anderes mehr denken ! Ich bin echt unglaublich happy
    dass das jetzt endlich vorbei ist! Sydney hat vollkommen
    recht. Man muss ihm einfach nur genug Zeit geben bis er
    wieder auf die Bühne steigt.Allerdings finde ich, dass
    selbst wenn ein anderer Künstler ihn über- oder einholt er
    eine unvergessliche Legende des Musik-buis bleibt, ich
    mein die Jacksons sind die Eltern der Musik.Und daran
    wird sich auch nichts ändern! ich freu mich voll darüber
    dass michael ein neues Album plant, und wenn dann kann
    es ja nur besser werden... :))
  • Antworten » | Direktlink »