Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6686
  • 03. April 2007, noch kein Kommentar

München (queer.de) - Die Schauspielerin Christine Kaufmann hat vieles ausprobiert und gesteht: "Die intensivste Beziehung, die ich hatte, und das war auch eine erotische, war mit einem Mann, der homosexuell ist".

Mit "Rosen-Resli" wurde sie 1954 zum Kinderstar, 1961 gewinnt sie den Golden Globe und heiratet 1963 "Frauenschwarm" Tony Curtis - ein bewegtes Leben, über das Christine Kaufmann am Mittwoch, 4. April, ab 22.25 Uhr in dem DAS VIERTE-Talk "... bitte mit Sahner" spricht. Die 62-Jährige gewährte tiefe Einblicke in ihr Leben und ihre Ansichten: "Alle klagen, jetzt müssen wir sterben, keiner sagt, vielleicht ist Sterben eine ganz tolle Reise. Vielleicht ist der Tod wirklich der ultimative Orgasmus!"

Die einst vom Playboy als "Schönste Großmutter Deutschlands" titulierte Frau - Christine Kaufmann posierte im Alter von 54 Jahren noch mal nackt für das Magazin - spricht auch freizügig über ihre sexuelle Orientierung "Also richtig lesbisch bin ich leider nicht." (cw)

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®