Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6703

Berlin (queer.de) - DSDS-Star Mark Medlock berichtet in der BILD-Zeitung über sein Verhältnis mit seinem ehemaligen Ehemann Tom. T. und beschuldigt ihn der Gewalttätigkeit: "Auch auf mich hat er wild eingeschlagen", gesteht der 28-Jährige dem Boulevardblatt.

Es hätte Prügeleien im Auto gegeben, ein anders Mal hätte sein Mann, den er vor sieben Jahren kennen gelernt hatte, die Haustüre eingetreten und auf ihn losgegangen. "Ich konnte mich wehren, habe es dabei auch geschafft, ihm die Nase zu brechen. Es ist ein Wunder, dass ich schmaler Hering das überlebt habe."

Tom T. bestreitet gegenüber BILD alle erhobenen Vorwürfe: "Es gab Streit. Sonst war da nichts. Keine Fäuste, meine Nase ist auch okay. Mark wird immer mehr erzählen. Ich bin nicht vorbestraft, habe auch sonst keine Probleme mit der Polizei." (cw)



Mark Medlock nennt sein Publikum "Schwuchteln"

"Superstar" Mark Medlock hat sich wieder in die Nachrichten gepöbelt: Der 34-jährige DSDS-Gewinner hat am Samstag bei einem Auftritt in Thüringen sein Publikum beschimpft.
Dieter Bohlen verlässt Mark Medlock

Erst hatte Mark Medlock Probleme mit der Polizei, jetzt steht er ohne Produzent Dieter Bohlen da.

45 Kommentare

#1 seb1983
  • 06.04.2007, 11:04h
  • hmmmmm, homophile(?) Schlammschlachten in der Bild... Jetzt geht er aber wirklich in die Offensive mit seinem Schwulsein *g*
  • Antworten » | Direktlink »
#2 HansAnonym
  • 06.04.2007, 13:42h
  • Noch billiger geht es wohl nicht? Der Mann hat sie für mich nicht mehr alle...

    Herr laß Hirn vom Himmel fallen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 thomas, kölnAnonym
  • 06.04.2007, 14:48h
  • tja, "singen" gehört zum handwerk. wenn´s hilft nimmt man halt auch die b-zeitung zur hilfe.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 aquarius40Anonym
  • 06.04.2007, 15:25h
  • Das witzigste von BILD war, dass sie schrieben, dass er von seinem
    "schwulen Ehemann"
    geschlagen wurde.

    Klar, ist der 'Ehemann' von einem Mann schwul, bestimmt nicht hetero!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 MichaAnonym
  • 06.04.2007, 15:50h
  • @aquarius40:

    Ich glaube, bei den Lesern der BILD ist das nötig, nochmal "schwuler Ehemann" zu schreiben, damit die das kapieren... ;-)

    Zur Sache selbst:
    ich finde Mark Medlock im Fernsehen sympathisch (auch wenn mir klar ist, dass seine Art polarisieren kann) und seine Stimme gefällt mir auch sehr gut.

    Solche Dinge während eines Wettkampfs nach außen zu tragen, finde ich eigentlich nicht so gut, aber ich weiß auch, dass RTL und BILD die Kandidaten für Einschaltquote und Auflage bis zum letzten ausnutzen. Es ist ja kein Geheimnis, dass an DSDS jeder verdient, nur nicht die Kandidaten mit ihren Knebelverträgen.

    Ich weiß nicht, ob es so ist, aber es könnte durchaus sein, dass RTL diese Story an BILD gibt und Mark Medlock das nie so gesagt hat und sich auch in diese Fragen vertraglich nicht einmischen darf.

    Nach dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" gehe ich erst mal davon aus, dass das auf den Mist von RTL und BILD wächst, denen man nichts glauben darf!

    PS:
    Bildblog.de
    entlarvt die täglichen Fehler, Lügen und Manipulationen von BILD!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 SaschaAnonym
  • 06.04.2007, 16:59h
  • Das wirklich Verheerende an solchen Stories ist, dass diese in entscheidendem Maße die allgemeine gesellschaftliche Wahrnehmung bezüglich homosexueller Beziehungen bestimmen.

    Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, schon einmal die Darstellung einer harmonischen, glücklichen schwulen Liebesbeziehung bzw. Partnerschaft in den Massenmedien gesehen zu haben. Dies ist schlichtweg eine Beleidigung und nicht hinzunehmende Verunglimpfung der homosexuellen Identität.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 ManuAnonym
#8 ThomasAnonym
  • 06.04.2007, 18:52h
  • Tratsch und Klatsch bei DSDS ! Wen interessiert es .... vielleicht die Heten die Bild kaufen .... ich finde es gibt wichtigeres als ein blaues Auge von Mark wie auch immer .....
  • Antworten » | Direktlink »
#9 enricoAnonym
  • 06.04.2007, 21:59h
  • also ich finde ob bild oder eine andere zeitung steht eh immer das selbe drin und das das überhaupt öffentlich gemacht wurde ist auch logisch das das von rtl kommt um ihn populärer zu machen weil ich mal vermute das er gewinnen wird . und dsds ist sowieso ne sache für sich man sollte mark nicht die schuld dafür geben er ist zwar ein guter künstler aber solange er einen vertrag bei rtl hat ist er nur eine marionette das ist meine meinung. ps ob schlagzeile oder nicht er ist ein spitzen künstler das ist doch eigentlich das was zählt
  • Antworten » | Direktlink »
#10 stefanboAnonym
  • 06.04.2007, 22:25h
  • @micha

    hab mir schon längst nen reim gebildet:

    Willst du dich der Weisheit fügen,
    lass die BILD am Kiosk liegen!
  • Antworten » | Direktlink »