Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6719

New York (queer.de) - "Condomania", der allererste Kondomshop der USA muss nach 16 Jahren seine Türen in der New Yorker Bleecker Street schließen. Grund für den Entschluss: Extrem gestiegene Mieten im New Yorker West Village. Betreiber Adam Glickman dankte allen Kunden in einem offenen Brief. "Über die Jahre haben Millionen von Leuten unseren Laden besucht. Dass heute unser Onlineshop so erfolgreich ist, verdanken wir all unseren Kunden, denen wir begegnet sind, deren Geschichten wir gehört haben, und deren Bedürfnisse bezüglich Safer Sex wir verstanden haben."

Man hofft nun, in den kommenden Monaten an anderer Stelle neu eröffnen zu können. Doch bislang wurde noch kein geeignetes Objekt "für die kommenden 16 Jahre" gefunden. Kondom-Shops sind überall in Amerika und Europa in den Achtzigern und Neunzigern als Antwort auf die Aids-Krise in Großstädten entstanden. (cw)