Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6788

New York (queer.de) - Auf amerikanischen Internetforen diskutieren sich derzeit die Teilnehmer die Köpfe heiß, ob ein aufgetauchtes Modelfoto, das den englischen Fußballstar David Beckham völlig nackt zeigt, authentisch ist oder eine Fälschung.

"Obwohl ich die Echtheit des Bildes bezweifle, überlasse ich dem Betrachter die Beurteilung", schreibt beispielsweise der Autor von "Pink is the new blog". Und fährt fort: "Ich denke eigentlich nicht, dass Becks je für so ein Foto posieren würde. Es sieht wie ein sehr gutes Fake aus. Ich müsste es schon mit dem Original vergleichen."

Zu sehen ist ein Beckham in voller Pose mit einem ungeschnittenen, recht gut und symmetrisch gebauten Penis (in schlaffem Zustand!). Etwas seltsam mutet an, dass die Beine unter immer dunkler und dunkler werden.

Im Forum von "Queerclick" gehen die meisten Teilnehmer davon aus, dass es sich um ein Fake handelt. "Ich weiß nicht, warum er das tun sollte. Der hatte doch genug Erfolg mit Posen und Andeutungen", meint Jack. Tom beglückwünscht den Produzenten des Bilds: "Es ist eine exzellente Fälschung. Glückwunsch an den, der's gemacht hat." Auch wenn's nicht echt ist, sind sich die meisten einig: Das Bild ist gutes Selbstbefriedigungsmaterial. (cw)



Penis-Test bei David Beckham

Eine Journalistin wollte wissen, wie sich das beste Stück von David Beckham anfühlt: Sie griff dem Fußballstar bei einem Pressetermin in Mailand beherzt in den Schritt.
#1 NeugierigerAnonym
  • 21.04.2007, 13:21h
  • Gutes Selbstbefriedigungsmaterial für Homosexuelle *grins*. Musste als neugierige "Hete" mir nochmal ins Gedächtnis rufen wo ich mich eigentlich befinde, als mir klargeworden ist, dass hier die Seite ja für Leute ist, die sowas sexy finden :-) Ich finde das Bild auch schön, nur sexulle Erregung oder nur der Gedanke an Sex hat sich bei mir beim besten Willen nicht eingestellt. Und wenn das Bild echt wäre, dann wäre ja sicherlich doch eine Pressemeldung dazugekommen, wie etwa Werbeaktion usw. (Penis und anderes kann ja auch gedoubelt sein)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 gayAnonym
  • 21.04.2007, 14:04h
  • ich find ihn so geil, egal ob es echt ist oder nicht. am liebsten würde ich ihn sofort ficken, bumsen und ihm einen blasen. ich träume schon seit so vielen jahren ihn nackt zu sehen und nun ist es soweit ...
    ... mmmmmmm, hmmmm, ja, gibs mir, tiefer,tiefer, du geile sau, ja, ... das war der beste sex meines lebens! gay
  • Antworten » | Direktlink »
#3 SaschaAnonym
  • 21.04.2007, 15:36h
  • @Neugieriger:

    Ja, so ist das eben:

    Es gibt Männer wie dich, die finden Röckchen, hohe, piepsgie Stimmen (und was noch alles dazugehört) "sexy",

    und andere Männer, die auf geile muskulöse, athletische Bodies und Männlichkeit abfahren!

    Und auf einer Seite für die letztere Zielgruppe befindest du dich hier!

    Ich wünsche viel Spaß bei der Horizonterweiterung!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FrankAnonym
#5 SebuuAnonym
  • 21.04.2007, 20:25h
  • Oben Links aufm Bild siehst du irgend was mit QC, gib das einfach im brwoser ein und mach en .com dahinter ^^. Dann heisst es suchen! xD'
  • Antworten » | Direktlink »
#6 ...Anonym
  • 05.05.2008, 20:36h
  • gibts auch nackt fotos von ihm? :PPPP :D oder richtig heiße bilder von ihm aber jetzt nicht die von google bitte melden
  • Antworten » | Direktlink »
#7 PimmerAnonym
  • 06.04.2010, 17:48h
  • Es gibt von Beckhamm jede Menge Nacktfotos im Net.

    Wo man(n) ihn auch ohne Balken und, in halbsteifer,
    sehen kann. Da sind diese Foto's harmlos.
    Auch wo man(n) segen kann wie er sich einen blasen läßt.
    Verstehe nur nicht , warum man sich darüber aufregen kann. Es ist doch wohl natürlich Nacktheit zu zeigen und wie jemand seinen Sex lebst ist doch ausschließlich sache des Einzelnen
  • Antworten » | Direktlink »