Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6811

Hollywood (queer.de) - Möglicherweise hat die dritte Staffel der Science Fiction-Serie "Kampfstern Galactica" einen schwulen Charakter an Bord. Das spekuliert das schwule Magazin "Advocate" in seiner jüngsten Ausgabe.

Unter konkretem Verdacht steht Felix Gaeta (gespielt von Alessandro Juliani), Taktischer Offizier der Galactica, und seit zwei Staffeln eher eine Nebenfigur in dem Remake der Serie aus den späten Siebzigern. Derzeit wird die vierte Staffel geplant. Bislang fehlt eine schwule Rolle in der Serie, die sich allerdings bislang durch Offenheit bei Geschlechterrollen ausgezeichnet hat.

Während eines Radiointerviews in Portland (Oregon) wurde die weibliche Hauptdarstellerin der maskulin auftretenden Starbuck, Katee Sackhoff, gefragt welche der Figuren ihrer Ansicht nach homosexuell sein könnte. Sie antwortete "Gaeta", weil darüber schon häufiger innerhalb der Crew entsprechende Scherze gemacht worden seien. (cw)

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®


#1 thomas, kölnAnonym
  • 25.04.2007, 17:00h
  • "unter Verdacht"

    Ganz schön verräterisch die Formulierung!!
    Es schein wohl auch homosexuelle zu geben, die schwulsein als etwas verstehen, das man "unter Verdacht" stellen muss. Klingt, irgendwie so als hätte man was verbrochen!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 StephenAnonym
  • 25.04.2007, 18:02h
  • *grins* Das wäre auch mein favourit gewesen. Also nicht das ich ihn "verdächtigt" hätte, aber gehofft hatte ich es ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FloAnonym
  • 27.04.2007, 15:37h
  • Also ich kenne sie Serie zwar nicht und interessiere mich auch nicht für Science Fiction, aber je mehr Homosexualität selbstverständlich in den Medien und in der Öffentlichkeit gezeigt wird, desto besser...
  • Antworten » | Direktlink »