Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6888

Köln (queer.de) - RTL-Zoodirektor Dieter Bohlen hat bekannt gegeben, dass er mit Mark Medlock eine Art Neuauflage von Modern Talking plant. Bohlen zum DSDS-Zentralorgan "Bild": "Ich bin megaglücklich über den Erfolg, den wir jetzt als Duo feiern dürfen. Jetzt machen wir zusammen das beste deutsche Pop-Album seit Jahren. Das wird das neue 'Modern Talking'!"

Auch Medlock scheint mit dem Plan mehr als einverstanden zu sein: "Es ist mein größter Traum, gemeinsam mit ihm auf die Bühne zu gehen." So groß ist der Traum inzwischen, dass er bereits kurzerhand mit seinem Freund Schluss gemacht hat: "Ich habe jetzt keine Zeit für Beziehungen. Dazu liebe ich meinen Job zu sehr. Ich habe jetzt eine einmalige Chance. Da muss ich über Leichen gehen. Egal, welches Herz ich breche", so der 28-Jährige Ex-Krankenpfleger zur "B.Z.".

Ob Medlock jetzt ein albernes "Nora"-Kettchen tragen muss, ist derweil noch unklar. (dk)

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®


Mark Medlock nennt sein Publikum "Schwuchteln"

"Superstar" Mark Medlock hat sich wieder in die Nachrichten gepöbelt: Der 34-jährige DSDS-Gewinner hat am Samstag bei einem Auftritt in Thüringen sein Publikum beschimpft.
Dieter Bohlen verlässt Mark Medlock

Erst hatte Mark Medlock Probleme mit der Polizei, jetzt steht er ohne Produzent Dieter Bohlen da.

17 Kommentare

#1 AlexxAnonym
  • 08.05.2007, 19:11h
  • Mark und Dieter zusammen auf der Bühne wär der Wahnsinn... aber unter dem Namen Modern Talking wohl doch eher nicht. Modern Talking war für mich ein Stück Leben und wird für immer eine Legende bleiben, die nur aus Dieter und Thomas besteht...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Böse MöseAnonym
  • 08.05.2007, 20:00h
  • AAAAAaaaaaaaahhhhhhhh - das Grauen hat einen Namen .... Dabei kann der hessische Homo doch singen... Junge - mach das nicht! Denk an Verona - aber manche ziehts ja immer wieder zu den prügelnden Männern.....
  • Antworten » | Direktlink »
#3 LeRakiAnonym
  • 08.05.2007, 20:56h
  • Was für ein herzloses Stück muss man bitte sein, um seine Liebe zu einem ganz besonderen Menschen für die "Liebe zur Musik" aufzugeben?! Medlock - du bist ne enttäuschung und hast Bohlen als deinen "neuen" Lebenspartner mehr als verdient: Werdet glücklich, wenn der allgemeine RTL-Zuschauer euch in zwei bis drei Monaten nicht mehr kennt und der Name "Medlock" im Sumpf der jährlichen DSDS-Castingsshows versunken ist! Und da denkt man noch, Schwule wären besonders sensibel! Klischee gestrichen - TV-Schwuppe out!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 thomas, kölnAnonym
#5 ThomasAnonym
  • 08.05.2007, 22:41h
  • Oh Mark!!!!
    Du solltest doch wissen -Alle sollten es wissen - daß man die "Superstars" in spätestens einem halben Jahr nicht mehr kennt. Du bist für die bei RTL doch bloss Wegwerfware - Einmalprodukt!
    Ihr seid keine wirklichen Superstars weil euch das Fundament fehlt. Ihr werdet künstlich nach oben gepusht weil ihr berühmt sein wollt - ihr habt keine Substanz.
    Schaut euch wahre Künstler an und lernt von ihnen. Ihr seid im besten Fall "Jahrmarktgeböller"
  • Antworten » | Direktlink »
#6 DavidAnonym
  • 08.05.2007, 22:42h
  • Jetzt darf Dieter Bohlen ENDLICH dazu stehen, das sein Gesangspartner bei Modern Talking schwul ist... Wahnsinn - 20 Jahre hats gedauert ;-)
    Ansonsten:
    Dieter darf sich endlich mal AUF und nicht vor der Bühne wieder zum Hampelmann machen.
    Gitarre umgeschnallt und *so tun als ob man Gitarre spielt obwohl NULL Gitarre in der Musik vorkommt*
    Ja diese Gitarristen waren schon immer die tollsten...
  • Antworten » | Direktlink »
#7 skydiverProfil
  • 08.05.2007, 23:03hStuttgart
  • @alexx: Laut Medlock will sich das Duo Miami Vice nennen: "Irgendwie haben wir Ähnlichkeiten mit diesen beiden verrückten Typen aus der Krimiserie." :-)))))))

    Nicht nur bei der kleinen, kaffeebraunen Pseudo-Schwester sind wohl ein paar Sicherungen durchgeknallt am Samstag Abend um 23:39 Uhr !!! Auch bei Marcks neuem, grossen Bruder (oder isses gar die böse Stiefmutter) Dieter scheinen die Hormone in den Wechseljahren verrückt zu spielen (!!!)

    Nun will doch tatsächlich der Dieter als "Vater&Sohn" Duo mit dem Marck auf die Bühne klettern, und an alte "Modern Talking" Zeiten anknüpfen (!!!) In welcher Zeit lebt denn Herr Bohlen (?!?)

    Das Marck (28) seinem Freund Stefan (44) keine 24 Std. nach dem DSDS Sieg den Laufpass gegeben hat, obwohl er u.a. beim Finale verlauten lies:" ich bleib so wie ich bin, und lass mich nicht verbiegen!!!" und indirekt damit auf der Bühne ein bisschen mit seiner Homosexualität koketierte, zeigt für mich doch wieder mal, das schwul sein nicht mit Karriere zu vereinbaren ist (!!!) Zumindest sieht es wohl sein neuer Pseudo Mr. Lover,Lover und Produzent so (...)

    Irgendwie tut mir das Kerlchen ja sogar schon wieder leid !!! Medlock wird jetzt sicher sowas von verheizt, irgendwann fallen gelassen, um dann, wie so viele vor ihm auch, am Sternchen Himmel zu verpuffen ...

    Vielleicht sieht Man(n) ihn dann ja mal irgendwann wieder auf einer fröhlichen "Kaffeefahrt" :-))
  • Antworten » | Direktlink »
#8 skydiverProfil
  • 09.05.2007, 08:39hStuttgart
  • @BöseMöse: cooler Spruch (!!!) Trifft mal wieder den "Bohlen" voll auf den Kopf :-))

    Hm... eigentlich sind wir es ja gewohnt, das sich Promis erst im Laufe ihres Schaffens als schwul oder bisexuell outen !!!

    Bei Marck scheint dies nun gerade irgendwie "umgekehrt" zu laufen (!?!)

    Mit aller Gewalt soll nun aus der Offenbacher "Vorstadt-Husche" mit dem Assi-Slang ein "Mr. Latin Lover" gemacht werden ...

    Na, ob das mal gut geht (!?!)

    Hm... da bleibe ich lieber "schwul" und nicht berühmt, aber dafür "glücklich" :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#9 RabaukeAnonym
  • 09.05.2007, 10:15h
  • Wie kann dieser Einfallspinsel seinen Partner einfach abschießen. Damit hat unsere neue "Naddl" nicht gerade beliebt gemacht. Ich persönlich werde mir die Platte nicht kaufen, geschweige denn in meinem Geschäft bewerben.

    "Ich muß da jetzt über Leichen geh´n"
    Ich dachte, es hackt????!!!!!! Entäuschung und menschliche Verachtung habe ich für so einen dreidimensional, kleinkarierten Mensch übrig. Mehr nicht!

    So....fertig!
  • Antworten » | Direktlink »
#10 sajoAnonym