Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6960
  • 22. Mai 2007, noch kein Kommentar

Die Multimediamaschine W880i von Sony Ericsson ist verdammt flach und verdammt sexy. Wir stellen das Handy vor.

Anzeige

Als Sony in den Achtziger Jahren den Walkman erfand und erstmals auf den Markt brachte, ahnte noch niemand, das dies ein absoluter Kultgegenstand für dieses Jahrzehnt werden sollte. Der Walkman ist vor wenigen Jahren als Mobiltelefon wieder auferstanden. Sony Ericsson hat ein Handy als komfortablen MP3-Player ausgebaut. Und mit dem neuen W880i wurde das Gerät veredelt zur Hightech-Multimediamaschine. Nur 9,4 mm dünn und 81 Gramm leicht mit einer Ummantelung aus Edelstahl: das W880i ist bereit zu rocken. Und der Walkman-Player 2.0 ist nie weiter als einen Tastendruck entfernt.

Das W880i-Kit enthält alles für das Rundum-Musikerlebnis. Einschließlich Stereo-Freisprecheinrichtung, PC-Software und einem Memory Stick Micro mit 1 GB Speicher. Weitere Features: Integrierte 2 Megapixel Digitalkamera mit Sucher, Videofunktion und gesonderten Menüs. Dazu direkte Interaktion mit integrierten Imaging- und Messaging-Funktion.

Ein besonderes Highlight ist die Musikerkennung. Wenn man sich fragt: "Was ist denn das für ein Song?" Einfach ein paar Sekunden Musik aufnehmen und eine Abfrage über das Internet liefert umgehend Titel, Interpret und Album auf das Handy. Damit das klappt, verfügt das Gerät über einen UMTS- Breitband-Internetzugriff. Einfach und schnell: Videoanrufe, Audio- und Videostreaming, Surfen im Netz und unterwegs MMS und E-Mail versenden. Per Bluetooth lässt sich ein Stereo-Headset anschließen. Und mit der eingebauten Kamera lassen sich Videoanrufe tätigen.

Das W880i gibt es im queer.de-Shop von getmobile schon ab 0 Euro.

24. Mai 2007

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®