Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?722
  • 05. März 2004, noch kein Kommentar

Waltham Die Infektion mit einem zweiten, offenbar ungefährlichen Virus verleiht den Trägern des Aidsvirus HIV einen gewissen Schutz vor dem Ausbruch der tödlichen Immunschwäche, berichtet dpa unter Berufung auf einen Bericht der US-Forscherin Carolyn Williams im Fachjournal "New England Journal of Medicine". Demnach kann die Existenz des GB Virus C, einem Verwandten des Hepatitis-C-Virus, die Vermehrung des HI-Virus verlangsamen und das Leben mit HIV verlängern - oder verkürzen, wenn das GB-Virus aus unbekannten Gründen wieder den Körper verlässt. Die Studie basiert auf den Daten von 271 HIV-Infizierten. (nb)



Hein & Fiete: Mehr Platz, mehr Gesundheitsvorsorge

Hamburgs schwuler Infoladen Hein & Fiete erhält zusätzliche Senatsgelder, um neue Räume im Dachgeschoss anzumieten.
Wenn HIV-Medikamente nicht mehr wirken

Müssen sich Menschen mit HIV Sorgen machen, dass ihre Therapie wegen Resistenzen bald versagt?