Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?7454
  • 20. August 2007, noch kein Kommentar

Die aktuelle Kompilation mit Dance-Hits als Dessert nach einem heißen CSD-Sommer.

Von Carsten Weidemann

Anfang Juli ist sie erschienen, gerade rechtzeitig zu den CSD-Veranstaltungen in Deutschland, die Gay Happening CD in einer neuen Ausgabe. Volume 16 bietet wie gewohnt die allerneusten Titel und Stars an – mal House, mal Discostyle, mal Trance. Mit dabei eine ganze Menge Tracks, die gerade hoch in den internationalen Dancecharts vertreten sind. Unter anderem: Niko de Luka mit "Lift Me Up", Randy Jones mit "New York City Boy" oder Speedmaster Project mit einer Coverversion des Klassikers "Tainted Love".

Als besonderen Bonus gibt es diesmal das offizielle Video von Dänemarks Eurovision Song Contest Beitrag "DQ Drama Queen".

20. August 2007