Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?7462

Berlin (queer.de) - Hape Kerkeling stellt seiner Kunstfigur Horst Schlämmer endlich eine Frau an die Seite. Das Boulevardblatt B.Z. enthüllte jetzt, wie Gisela aussieht. Angekündigt hatte der Entertainer die neue Figur schon vor Wochen: "Ich habe geplant, ihm eine Dame an die Seite zu stellen. Sie wird Gisela heißen, muss drall sein – schließlich spiele ich sie ja – und brünett." So wie es auf dem ersten Foto aussieht, ist Gisela wohl eine Kneipenbekanntschaft des prolligen Horst Schlämmer. Gisela wird zunächst musikalisch auftreten. Sprich, es wird Ende August eine Single auf den Markt kommen, in dem Horst im Sprechgesang über seine neue Freundin singt. (cw)



#1 TimAnonym
  • 22.08.2007, 18:40h
  • Schade, er sollte lieber seine andere Paraderolle, die holländische Sexual- und Paartherapeutin Eefje van Dampen (mit ihrem reizenden niederländischen Akzent) öfter spielen. Diese Figur finde ich viel besser als Horst Schlämmer.
  • Antworten » | Direktlink »