Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?7560
  • 06. September 2007, noch kein Kommentar

Los Angeles (queer.de) - Die Wachowski-Brüder werden zu Wachowski-Geschwistern: Larry Wachowski soll eine Geschlechtsanpassung vollzogen haben und jetzt auf den Vornamen Lana hören. Das berichten amerikanische Medien. Demnach soll sich der Fernsehsender NBC bereits die Exklusiv-Rechte für ein Interview mit den Beiden gesichert haben, die ansonsten die mediale Aufmerksamkeit scheuen.

Die Wachowski-Brüder wurden als Autoren und Regisseure der "Matrix"-Trilogie bekannt. Außerdem schrieben sie das Drehbuch zur Comic-Verfilmung "V für Vendetta" und produzierten den Blockbuster. Derzeit arbeiten sie an dem familientauglichen Action-Film "Speed Racer", bei dem neben Susan Sarandon und Christina Ricci auch die deutschen Schauspieler Benno Fürmann und Cosma Shiva Hagen mitspielen. Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen.

Bislang ist wenig bekannt über die Wachowski-Brüder. Seit 2003 hat sich Larry weiblich gekleidet. Das Magazin "Rolling Stone" schrieb, die Beiden seien "stranger than fiction". Im letzten Jahr wurde Gerüchte bekannt, dass Andy Wachowski angeblich eine Langzeitbeziehung mit einer Domina unterhält. (dk)