Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=7633
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Sollen wir gegen Schäuble demonstrieren?


#1 Eberhard ZastrauAnonym
  • 21.09.2007, 20:24h
  • Die Debatte hat sich ja seit langem entwickelt. Sie ist in den letzten Tagen besonders öffentlichkeitswirksam geworden.

    Wenn Schäuble in einem Interview in der Zeit von Mitte Juli eine Literaturempfehlung ausspricht (Autor Depenheuer) und Gunter Hofmann in der Zeit vom 9. August dann feststellt, die Literaturempfehlung ist nur vordergründig eine für das Buch Depenheuers, in Wahrheit aber ein Verweis auf die Gedankenwelt des nationalsozialistischen Wegbereiters Carl Schmitt, dann ist das zwingend ein Thema, dessen sich auch die ansonsten scheinbar nur einem "Happy-go-lucky"-Lifestyle verhafteten Schwulen zuwenden sollten.

    Seit einigen Tagen habe ich meine Websites

    sachsenhausen.gedenk-ort.de

    und

    www.schwule-geschichte.de

    mit einem kleinen Intro versehen, das meine Assoziation zu diesem Thema wiedergibt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel