Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?7862

"Fuck you (I am in love)" heißt die neue Single des Synth-Duos

Von Carsten Weidemann

Lange hat es gedauert (zehn Jahre seid dem letzten Output, um genau zu sein), aber jetzt gibt es etwas neues von der Hamburger Band sin with sebastian: ."Fuck you (I am in love)" heißt die neue Single - und ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Album.

sin with sebastian - das untypischste "typische Synth-Duo" das man sich vorstellen kann - liefern mit dieser Single eine wilde Mischung aus electro Beats, catchy Synth-Pop à la "Pet Shop Boys" ab - dies gepaart mit Attitude und Punk-Gitarren der Sex Pistols. Auch die schräge Opern-Stimme von "Steve", die man schon aus "Shut up..." kennt, findet wieder Einsatz. Zusammen mit "tongue-in-cheek"-Lyrics und einer Hook, der man sich einfach nicht entziehen kann, ergibt das eine explosive Mischung, die sich erneut anmaßt, die Charts zu erobern.

sin with sebastian 2007 sind Tom und Zeb. Stimme und Gesicht des charismatischen Frontmanns Zeb kennt man noch aus dem Video zum Song "Shut up (and sleep with me)", der zum Sommerhit 1995 avancierte. Tom (25) ist 2004 neu dazu gekommen und live wie im Studio für die Gitarren verantwortlich.

Kostprobe der neuen Single auf YouTube:



5. November 2007



#1 ChristianAnonym
  • 05.11.2007, 15:13h
  • Hab gerade bei MySpace reingehört. Geht so, mein Fall ist es nicht. Da freue ich mich doch lieber auf die neue Tour von Aqua und Ace of Base (aceofbase.com -> 23.11. Copenhagen).
  • Antworten » | Direktlink »
#2 BarneyAnonym
  • 06.11.2007, 15:43h
  • Also ich finde es genial. Mein Hörgewohnheiten sind in den letzten zehn Jahren 'härter' geworden. Sin with Sebastian auch! Ich freue mich sehr über das Comeback und hoffe auf ein großes Album!
  • Antworten » | Direktlink »