Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?7919

London (queer.de) - Brian Paddick ist von der liberaldemokratischen Partei zum Bürgermeisterkandidaten von London nominiert worden. Paddick war bis letztes Jahr als Vize-Chef der Metropolitan Police der ranghöchste offen schwule Polizist in der Welt. Er war nach dem Terroranschlag auf die Londoner U-Bahn 2005 Dauergast im britischen Fernsehen (queer.de berichtete).

Bei den Wahlen im nächsten Jahr muss er gegen Amtsinhaber Ken Livingstone von der Labour-Partei und gegen den Konservativen Boris Johnson antreten. Hauptthemen seiner Wahlkampagne sind Kriminalität und Armutsbekämpfung.

Paddicks liberaldemokratische Partei befindet sich im Spektrum der drei großen Parteien am weitesten links – sie trat jahrelang für wirksame Antidiskriminierungsgesetze ein, gilt als europafreundlich und setzte sich zuletzt insbesondere für den Umweltschutz ein. Die Partei sprach sich als einzige gegen den Irak-Krieg aus. (dk)



#1 madridEUAnonym
  • 14.11.2007, 15:15h
  • Weiter so in der EU ! Nach Paris, Berlin und Las Palmas nun auch London. Das macht mir die viel gescholtenen Angelsachsen schon wieder sympathischer .
  • Antworten » | Direktlink »
#2 DavidAnonym
  • 14.11.2007, 15:20h
  • Wenn der auch noch gewinnt! :-)
    Berlin, Hamburg, Paris, London, alles in schwuler Hand :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#3 madridEUAnonym
  • 14.11.2007, 15:56h
  • @david: Freudsche Fehlleistung von mir ! Hamburg hat ja auch einen, aber den hab´ich glatt vergessen, weil er mir von der Partei her nicht unbedingt sympathisch ist. Dasselbe gilt für Rita Barbera(konservative PP) in Valencia, die sich ja nicht einmal geoutet hat, obwohl es alle Spatzen von den Dächern pfeifen.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 StefanoAnonym
  • 14.11.2007, 16:42h
  • ein offen schwuler polizist - oho! der hat sicher viele verehrer in unseren kreisen, nur weil er polizist ist. ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#5 manni2Anonym
#6 ChrisAnonym
#7 wolfAnonym
  • 15.11.2007, 00:12h
  • spricht doch für die jungschwuchteln, die zu blöd sind sich ne uniform in den plasteschrank zu hängen, damit sie geil werden? sie haben ja so recht, die eltern die vergessen haben rechtzeitig den arsch zu versohlen, herr lass erotisches empfinden regnen, sonst interpretieren diese kühe noch den regen falsch "
  • Antworten » | Direktlink »
#8 PoldiAnonym