Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8003

Moskau (queer.de) - Die Moskauer Polizei hat am Sonntag gegen 10 Uhr Moskauer Zeit 13 Homoaktivisten in einem Wahllokal verhaftet. Unter den Festgenommenen ist auch Nikolai Aleksejew, der Organisator des Moskau Pride. Augenzeugen zufolge haben die Aktivisten nur gewählt und nicht demonstriert.

Die Gruppe hatte vorher auf ihrer Webseite gayrussia.ru angekündigt, wann und wo sie wählen geht und dass sie auf die Wahlzettel "Nein zur Homophobie" schreiben werde. Es handelte sich um das gleiche Wahlbüro, in dem der Moskauer Bürgermeister Lushkov gewöhnlich wählen geht.

Volker Beck, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer und menschenrechtspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, forderte "die russischen Behörden auf, die Verhafteten wie alle anderen Verhafteten, die während der letzten Tage wegen Kritik an den Wahlen arretiert wurden, unverzüglich freizulassen". (pm)



14 Kommentare

#1 wolfAnonym
  • 02.12.2007, 10:58h
  • die heutige situation in russland ist unbeschreiblich, die machtpolitk putins ein schlag ins gesicht derer die galubten er würde mit einer demokratischen politik, die hausgemachten oligarchen in den griff bekommen. stattdessen lässt er allen kriminellen (auch der kirche) solange freiraum, bis es ihm persönlich zu viel wird. und die homophobie passt ihm gut ins konzept ! lenkt so schön ab.
    warum waren und sind kleine männlein immer so machtgeil ?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 stefanoAnonym
#3 GeorgiosAnonym
  • 02.12.2007, 14:24h
  • Zu einem Menschen wie Putin wünsche ich alles erdenlich schlechte.....leider haben die miesesten Charaktere auch das meiste Glück im Leben......

    Russland ist jedenfalls keine Demokratie....das steht nun abermals fest!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 ThreadneedleAnonym
#5 FelixAnonym
  • 02.12.2007, 16:36h
  • Gerhard Schröder fand das wohl nur eine "lupenreine Demokratie", weil er selbst wohl schon damals auf den neuen Posten nach seiner Kanzlerzeit hoffte... Verlogener Typ...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 coleAnonym
  • 02.12.2007, 19:25h
  • Wer bitte hat geglaubt, dass Putin einer Demokratie voran stehen wird? Der Typ ist ein ehemaliger KGB-Agent. Einer, dem während seiner Tätigkeit nix heilig war und so einer soll Vertreter eines demokratischen Führungsstils sein? Daran habe ich nie geglaubt. Schwule zu verhaften ist nur ein Mittel der Machterhaltung, die der alte Scherge auf Lager hat. Auch Oppositionelle wie Kasparow stehen ständig mit einem Bein im Knast oder noch schlimmer, auf der Abschußliste (altes radioaktives Material muss doch sinnvoll entsorgt werden).

    Und was Schröder betrifft: Mit ein paar Millionen Euro von Gazprom auf dem Konto, da kann man doch mal eine Auge zudrücken, oder auch zwei? Wir sind eben alle käuflich, kommt nur auf den Preis an und wer wüsste das besser als Putin!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 PutinistAnonym
#8 wolfAnonym
  • 02.12.2007, 22:41h
  • ist doch egal, da normal, jeder boss weiss heute welche treppe er hochfällt, ob finanziell, machtmässig oder mit adoptionsabsichten.
    die gesellschaft entwickelt sich auf ein niveau von vor hundert jahren zurück, mit ihrer dünkelhaftigkeit.
    gott sei dank nur die konservativen und die werden in absehbarer zeit zur kasse gebeten, denn dass diese entwicklung so weiter gehen kann, verbietet sie sich von selbst.
    wie vor hunderten von jahren, bildung versaut den charakter, die menschen könnten ja nachdenken, je mehr sie mit alltagsproblemen belastet weden um so besser sind sie abgelenkt. nur langfristig funktioniert das nicht.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 JanXAnonym
  • 03.12.2007, 09:23h
  • @5: Daa gleiche hab ich auch sofort gedacht, als ich den Artikel
    gelesen habe. Aber das beste kommte erst noch: Den hat mal
    ein nicht unerheblicher Teil der Leute gewählt, weil er doch ach
    so toll ist. Das finde ich erst richtig beschämend.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 Fleur-de-lysAnonym
  • 03.12.2007, 09:54h
  • Leider herrscht in Russland immer noch eine "Der Zar wird das Kind schon schaukeln" Mentalität... und solange die vorherrscht werden auch solche W***ser wie Putin an der Macht bleiben...
  • Antworten » | Direktlink »