Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8217
  • 26. Januar 2008, noch kein Kommentar

Die Unterkunft für Schwule in Österreichs Hauptstadt: Sehenswürdigkeiten und Szene liegen um die Ecke - und im Tiefgeschoss ist eine Gay-Sauna

Von Carsten Weidemann

Ob auf Urlaub oder Geschäftsreise – für schwule Wien-Besucher ist die Pension Wild die beste Adresse. Das Haus bietet nette, saubere Zimmer in drei verschiedenen Kategorien. Die Preise beginnen bei nur 41 Euro pro Zimmer – inklusive Frühstücksbuffet.

Die Pension Wild befindet sich in einer ruhigen Seitengasse der Josefstadt, einem der schönsten Bezirke Wiens. Zum Zentrum und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind es von nur wenige Gehminuten. Das Parlament auf der Ringstraße ist etwa nur drei Minuten entfernt.

Zu den Szenelokalen an der Wienzeile sind es nur ein paar Busminuten. Ebenfalls in der Nähe sind das Café Berg und die einschlägige Buchhandlung Löwenherz im 9. Bezirk und die Gay-Disco "Why Not" in der Innenstadt.

Das Haus wurde 1907 gebaut und vor kurzem renoviert. Alle Zimmer haben Zentralheizung und sind von Voglauer, Österreichs exklusivstem Hotelausstatter, eingerichtet.

Der Zimmerschlüssel ist auch gleichzeitig der Hausschlüssel, so dass alle Gäste der Pension Wild unabhängig von den Rezeptionszeiten kommen und gehen können.

Zusätzliches Bonbon: Im Tiefgeschoß des Hotelgebäudes befindet sich die beliebte schwule Sportsauna. Die Bar der Sauna ist auch unabhängig von einem Saunabesuch zugänglich.

Pension Wild
Lange Gasse 10
1080 Wien
Tel. +43 (1) 406 51 74
Fax +43 (1) 402 21 68
Email: info@pension-wild.at

26. Januar 2008