Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8249

Marbella (queer.de) - Der Vater von Schauspieler Antonio Banderas ist in der vergangenen Woche verstorben. José Dominguez verbrachte seine letzten Tage im Haus seines berühmten Sohnes im spanischen Marbella. Der Vater des 47-jährigen war seit längerem krank.

Antonio Banderas ist durch seine Rollen als Schwuler und Macho in den Filmen "Das Gesetz der Begierde" und "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" von Pedro Almodovar bekannt geworden. (cw)



#1 RabaukeAnonym
  • 04.02.2008, 13:43h
  • Das ist sicherlich immer etwas ganz schreckliches, wenn ein Mensch "geht". Aber:!!!!!! Ich habe am vergangenem Wochenende mir die grosse Zehe gebrochen. Und? Das steht nirgendwo!:). Spaß bei Seite. Das sind jedoch für mich betrachtet, das undwichtigste, in Sachen "Meldungen die keiner braucht". Entschuldigung, aber das musste ich mal hier ansagen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Mathilde DosenfingerAnonym
#3 HM DronningenAnonym
  • 05.02.2008, 16:24h
  • Meine Oma ist auch letzte Woche gestorben. Jeden Tag sterben Abertausende von Menschen. Wie wäre es wenn wir jetzt für jeden eine eigene Meldung schreiben....?
    Wenn Herr Banderas gestorben wäre, könnte ich die Meldung vielleicht noch unkommentiert so stehen lassen, aber sein Vater?

    Ich frage mich gerade, wo der Bus ist... !!!???
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Mathilde DosenfingerAnonym
#5 josefAnonym
  • 05.02.2008, 17:42h
  • heute morgen habe ich auf dem spaziergang mit meinem hund eine tote maus gesehen,traurig traurig.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 SvenAnonym
  • 06.02.2008, 11:13h
  • Was seid ihr bloß für armselige Leute? Aber die Kommentarfunktion fleissig benutzen, obwohl euch die News überhaupt nicht interessiert. Lohnt dieser Aufwand? Seit Jahren kommen hier Leute hin, um mal kräftig Dampf abzulassen wie unwichtig doch manche News sind. Die haben dann aber komischerweise immer einige bis viele Kommentare. Sehr seltsam...
  • Antworten » | Direktlink »
#7 josefAnonym
  • 11.02.2008, 12:46h
  • @Sven,schwachsinn was du schreibst,hirn einschalten beim lesen,es geht darum das es um jedes wesen schade ist das stirbt.
  • Antworten » | Direktlink »