Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8290
  • 11. Februar 2008, noch kein Kommentar

Hamburg (queer.de) - Schwule Tantra-Freunde haben in diesem Sommer die Auswahl zwischen zwei Selbstfindungsurlauben: Vom 21. bis 28. Juni 2008 findet eine Ferienwoche "In Sonne, Wind und Wellen" auf Ischia bei Neapel statt, vom 10. bis 17. September steht die Ferienwoche "Eros und Massage" bei Faro (Algarve) auf dem Programm.

Die Gay-Tantra-Wochen sind als "ein Weg zur Selbstfindung und damit ein Weg zum Zusammenleben mit anderen" gedacht. Im Programm des Veranstalters heißt es: "Anders als die meisten spirituellen Wege ehrt Tantra Begierde und sexuelle Lust als Tor zu Ekstase und Erleuchtung. Diese wird durch Kanalisierung und Verfeinerung der sexuellen Energie erreicht. Dabei kommt der Praktizierende auch mit den Schattenanteilen seiner Persönlichkeit in Kontakt, die angeschaut und integriert sein wollen."

Neben Baden, Bootstouren und Wandern stehen beim Tantra-Urlaub auch aktive und stille Meditationen, Tanz, Bewegung, Körper-, Atem- und Energiearbeit sowie erotische Massagen auf dem Programm. Weitere Infos zu den beiden Ferienwochen gibt es beim Hamburger Reisebüro am Hellkamp unter Tel. (040) 4019 6186 oder auf der untenstehenden Homepage unter "Gruppenreisen".