Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8305
  • 13. Februar 2008, noch kein Kommentar

Las Vegas (queer.de) - Die Entertainer Siegfried und Roy planen, im Februar 2009 erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen. Das Comeback findet im Rahmen einer Benefizveranstaltung in Las Vegas statt. Es wäre der erste Auftritt nach dem Angriff eines Tigers im Oktober 2003, bei der Roy Horn lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte.

Der 63-jährige Roy leidet bis heute an den Folgen des Angriffs, bei dem er sehr viel Blut verloren und einen Schlaganfall erlitten hatte. Einer der weißen Tiger hatte ihn während einer Show im Hotel "Mirage" gepackt und am Hals verletzt. Die magische Tigershow war über Jahrzehnte Hauptjob des offen schwulen Paars. Der 68-jährige Siegfried Fischbacher kümmert sich seit dem Unglück um seinen Partner, der beinahe täglich zur Physiotherapie muss.

Das Comeback mit einer magischen Show wird allerdings nur eine einmalige Angelegenheit sein, bei der zugunsten einer Organisation zur Erforschung von Hirnkrankheiten Geld gesammelt werden soll. (cw)



Hat Roy Horn Angestellte begrapscht?

Roy Horn ("Siegfried & Roy") muss sich nun offenbar gegen Vorwürfe wehren, er habe Angestellte sexuell belästigt.
Wow: Siegfried & Roy sind schwul!

Die beiden Tigerbändiger aus Las Vegas haben erstmals öffentlich zugegeben, was irgendwie so gar kein Geheimnis mehr war.