Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8346

Jerusalem (queer.de) - Ein Abgeordneter des israelischen Parlaments hat Schwulen und Lesben die Schuld an dem jüngsten Erdbeben in der Region gegeben. Die Erdstöße seien eine Warnung an die Knesset, weil es mehr Rechte für Homosexuelle Lesben beschlossen hat, schimpfte Schlomo Benizri von der ultraorthodoxen Schas-Partei während einer Debatte zum Erdbebenschutz. Die einzige Möglichkeit, weitere Beben zu verhindern liege darin, die homofreundlichen Gesetze sofort wieder rückgängig zu machen, so der frühere Sozialminister.

Israel wurde in der vergangenen Woche von zwei Erdstößen erschüttert, deren Zentrum im Libanon lag. Die Beben richteten keine nennenswerten Schäden an.

Die ultraotrhodoxe Schas-Partei hat bereits in der Vergangenheit mit ihren politischen Erklärungen für Aufsehen gesorgt. So werte sie schweren Verkehrsunfall im Jahr 1985, bei dem Menschen ums Leben kamen, als Strafe dafür, dass zu viele Israelis die jüdischen Rituale nicht mehr einhielten. (cw)



23 Kommentare

#1 wolfAnonym
  • 21.02.2008, 07:53h
  • man muss die zeichen nur zu deuten wissen !
    man muss sich immer wieder wundern, dass es möglich ist, dass solche kranken leute in solche positionen kommen, denn soviel dummheit gibt es nicht .
  • Antworten » | Direktlink »
#2 schockstarreAnonym
  • 21.02.2008, 10:13h
  • Wie geil, ich kann nimmer :))))
    Dabei haben die israelischen Freunde doch ganz andere Probleme da unten ...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Franky_EyesAnonym
  • 21.02.2008, 10:29h
  • lol, war sowas nciht vor 1000 Jahren Mode?
    Medizinmänner die mit Knochen und Stab um ein Lagerfeuer tanzen und dabei die Zeichen der Natur versuchen zu deuten.

    War der eigentlich mal in der Schule oder hat er sein Amt auf nem jahrmarkt gewonnen? Ich glaube ja ehr letzteres, den währe er zur Schule gegangen dann wüsste er wie Erdbeben wirklich entstehen!

    Alsod as muss ihm erst einmal jemand nach machen: damit kann er auf jeder Party einen Lach-flash auslösen!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TimmAnonym
  • 21.02.2008, 11:15h
  • Ein weiterer Beweis, dass es Dummheit und Ungebildetheit überall auf der Welt gibt...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 stromboliProfil
  • 21.02.2008, 11:29hberlin
  • @Franky_Eyes,
    vor 1000 jahren gabs keine "Medizinmänner die mit Knochen und Stab um ein Lagerfeuer tanzen und dabei die Zeichen der Natur versuchen zu deuten." zumindest nicht in den , von den abrahamistischen monothelogienen beherrschten gebieten.

    Aber seit sodom ( späteres synonym der arschficker ), wird uns der untergang jeweils bedrohter "kulturen " unterstellt.
    Man/n kann darüber spekulieren ob lots weib angesichts kopulierender schwuler zur salzsäule erstarrte, oder sie auf einem salzdildo innerlich mumifiziert wurde. Und so entstehen zitierbare religionsbücher...

    Jedenfalls hatten die damaligen kulturen mit medizinmännern,die mit Knochen und Stab um ein Lagerfeuer tanzen, ein natürlicheres verhältnis zu sexualität und deren vielfalt, als die heutige! Siehe fruchtbarkeitsrituale!

    Aber ich stelle mir ein kolletives orgiastisches rudelbumsen im gazastreifen oder am see genezareth vor; das könnte bei gleichzeitigem orgasmus sehr wohl auswirkungen auf die instabile erdkruste als auch auf die instabilen gehirne jener gegend haben. Und so wären wissenschaft und glaube geeint.
    Da nicht praktiziert bisher, findet das beben nur in den hohlkammern des gehirnes unseres verehrten knessetabgeordneten statt! Da brauchts nicht herunterfallender ziegel.
    Den rest wird uns herr F. erklären^^
  • Antworten » | Direktlink »
#6 BjörnAnonym
  • 21.02.2008, 13:32h
  • Etwas Verständnis bitte! Schließlich kann der Herr ja nicht, wie geistig ähnlich Gestrickte, die Schuld an allem und jedem den Juden zuschieben!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 RabaukeAnonym
  • 21.02.2008, 14:02h
  • Ohhhhhhhhhh Herrrrrrrrrrrr!!!!!!!! Nehmet diesem Spinner mal Einer ganz dringend das "Mikro" weg!!!!!! Dieser Mensch hat doch einen echten Treffer!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 guterdavidAnonym
#9 DR. BAnonym
  • 21.02.2008, 16:00h
  • Was dümmeres habe ich selten gelesen....von einem Politiker der so argumentiert.....

    und das dies noch jemand glaubt...ist 2 x so dumm.....
  • Antworten » | Direktlink »
#10 LukeAnonym
  • 21.02.2008, 18:24h
  • Selbstverständlich sind wir Homos an diesen und ähnlichen Erdbeben Schuld. Nicht nur das, man munkelt auch, dass wir Schuld am Untergang Roms sind, dass wir Auslöser aller Kriege der Menschheitsgeschichte sind und natürlich, nicht zu vergessen, wir sind Schuld, dass täglich Menschen im Namen des Herrn welcher Religion auch immer, getötet werden. Darüber hinaus geht jeder Flugzeugabsturz auf unser Konto, die Erderwärmung und die Vernichtung des Regenwaldes nicht zu vergessen.

    Sollte ich was vergessen haben, erlaube ich jedem die Liste beliebig zu erweitern, weil wir, wenn es nach solchen und ähnlichen Religionsterroristen an allem Schuld sind. Einer muss es doch sein!!!
  • Antworten » | Direktlink »