Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?835
  • 05. April 2004, noch kein Kommentar

Von Désirée Nick

Zutaten:

Teig:
80 g Butter
3 EL Honig
2 Eier
1/2 TL Zimt
1 Päckchen Vanillzucker
200 g Weizenmehl
1 TL Backpulver

Belag:
750 g Pflaumen

Guß:
150 g süße Sahne
1 Eil
2 EL Honig

Zubereitung:

1. Die Butter mit dem Honig schaumig rühren und nach und nach die Eier, dann den Zimt und den Vanillezucker zugeben.
2. Das Weizenmehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
3. Den Teig in Alufolie verpackt gut 30 Minuten durchkühlen lassen.
4. Die Pflaumen waschen, halbieren und die Kerne entfernen.
5. Den Teig in eine gefettete Springform geben und einen Rand hochdrücken.
6. Die Pflaumen mit der Wölbung nach oben auf dem Tortenboden verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.
7. Die Sahne mit dem Ei und dem Honig verquirlen und nach 20 Minuten über die Pflaumen gießen.
8. Den Kuchen auf der untersten Schiene noch etwa 30 Minuten backen.

Man trinkt dazu:
Kaffee

Man hört dazu:
Désirée Nicks CD "Hollywud, ick komme"

Das Rezept wurde dem Buch "Scharfmacher - Das große Kochbuch für Schwule" von Micha Schulze entnommen, in dem schwule Stars und Sternchen ihre Lieblingsrezepte verraten (Bruno Gmünder Verlag, Berlin 1996).