Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?84
  • 01. Oktober 2003, noch kein Kommentar

Berlin Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat auf einer Geburtstagsfeier des Berliner Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD) dessen offenen Umgang mit der Homosexualität und seinem Partner gewürdigt. "Damit hast Du nicht nur etwas für Euch, sondern auch für die Gesellschaft bewegt", so Schröder. Der nun 50-jährige Wowereit habe mit seinem Coming-out vor zwei Jahren "ein Beispiel gesetzt, Toleranz für eine bestimmte Lebensform einzuwerben, die Du nicht nur eingeklagt, sondern auch durchgesetzt hast". Bisher sei zu wenig anerkannt, dass Wowereit "einer manchmal diskriminierten Minderheit Mut gemacht" habe, offen dazu zu stehen. "Es gibt wenige Politiker, die diese Möglichkeit haben, und weniger, die sie nutzen", sagte der Kanzler. (nb)