Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?852
  • 08. April 2004, noch kein Kommentar

Singapur Die Regierung Singapurs gab bekannt, dass sie weiterhin schwul-lesbische Gruppen verbieten wird. Die konservative Bevölkerung sei gegen solche Gruppen, begründet das Innenministerium die Entscheidung. "Der Durchschnittsbürger Singapurs hat konservative moralische Werte, daher sind solche Gruppen gegen das öffentliche Interesse." Hintergrund der Debatte ist der abgelehnte Antrag der Organisation "People Like Us", als Gruppe anerkannt zu werden. Ohne offizielle Anerkennung der Regierung steht es in Singapur unter Strafe, Versammlungen abzuhalten. Gründer Alex Au sagte, die Mitglieder würden weiterhin als Einzelpersonen für gleiche Rechte eintreten. (dk)