Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8625

Rom (queer.de) - Kardinal Alfonso López Trujillo ist gestern im Alter von 72 Jahren in einem römischen Krankenhaus an den Folgen einer Diabeteserkrankung gestorben. Der Chef des Päpstlichen Rates für die Familie galt als einer der erbittertsten Homo-Gegner in der katholischen Kirche. Der Kolumbianer hat sich wiederholt gegen die Homo-Ehe ausgesprochen und Staaten, die diese einführten, scharf angegriffen.

Für besondere Aufregung sorgten seine Thesen zu Kondomen im Jahre 2003. Er sagte damals, dass Kondome verantwortlich seien für die Ausbreitung von HIV und Aids, weil sie den Menschen eine falsche Sicherheit vorgaukelten. Er forderte deshalb, dass auf Kondom-Packungen Warnhinweise wie bei Zigaretten angebracht werden müssten. (dk)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.

22 Kommentare

#1 kirchenmausAnonym
  • 22.04.2008, 15:53h
  • GOTT JETZT AUCH FÜR MENSCHENRECHTE !

    DIE LEBENSQUALITÄT FÜR SCHWULE IN PARAGUAY STEIGT

    Ex-Bischof Fernando Lugo ist gestern im Alter von 56 Jahren in der paraguayischen Hauptstadt Asunción
    durch die Folgen seiner Kandidatur zum Wahlsieger
    eines Bündnisses geworden, das mit sozialen Themen seinen Wahlkampf bestritt.
    Seine »Allianz für den Wandel« (APC) ist ein Mitte-links-Bündnis, dem die Christdemokraten ebenso wie die Kommunistische Partei angehören.
    Lugo liest Gramci und spricht indianische Dialekte.

    www.jungewelt.de/2008/04-18/046.php

    de.wikipedia.org/wiki/Fernando_Lugo
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Tim-ChrisAnonym
#3 hwAnonym
#4 josefAnonym
  • 22.04.2008, 17:11h
  • wahrscheinlich hat gott vor soviel dummheit genug gehabt und hat ihn ins fegfeuer geholt.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 gerdAnonym
  • 22.04.2008, 17:19h
  • Auch den Sündern verzeiht Gott und Trujillo gehört mit Sicherheit zu den Sündern, wenn er solchen Unsinn in seinem Leben von sich gegeben hat.

    Kondome schützen, gib Aids keine Chance.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 wolfAnonym
#7 Tim-ChrisAnonym
  • 22.04.2008, 20:15h
  • Zitat hw: "@ dim-chris

    vielleicht ist dir trauer zu weiblich ? ;-)"

    Drauer zu weiblich? Nö, eher nichd. Der Dod dieses Dyps dangiert mich eigentlich eher peripher und Freudendänze wollde ich aus Piedädsgründen ja auch nichd gerade aufführen ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#8 LexianAnonym
  • 23.04.2008, 01:01h
  • tun mir ja so leid das ich nicht gleich in trauer falle
    und wieder einer weg der gegen uns ist also das musste man doch feiern ;)))
  • Antworten » | Direktlink »
#9 RabaukeAnonym
  • 23.04.2008, 10:51h
  • Amen:) Nu isser hinweg gefleucht. Hat sich davon gestohlen.....:) "Starb an den Folgen einer Diabeteserkrankung". Könnte er noch Leben, hätte er nicht solchen Unsin verbreitet? Ja....sage ich. Denn wenn man sich das Leben etwas offen, tollerant gestaltet, VERSÜßT das so einiges *g*.

    Böser, böser Diabetes:))))))
  • Antworten » | Direktlink »
#10 redforceAnonym