Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?88
  • 02. Oktober 2003, noch kein Kommentar

London Der britische Popsänger Robbie Williams bekommt lesbische Unterstützung: Linda Perry, die ehemalige Sängerin der 4 Non Blondes, soll die Songs für sein neues Album schreiben. Das berichten britische Medien am Donnerstag. Williams hatte sich zuvor von seinem Komponisten und Freund Guy Chambers getrennt. Als Songautorin war Perry auch für die letzten Alben von Pink und Courtney Love verantwortlich. (nb)