Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8810
  • 27. Mai 2008, noch kein Kommentar

Der Regisseur ("Tootsie") und Schauspieler ("Will and Grace") starb am Montag im Alter von 73 Jahren an Krebs.

Pollack galt als einer der besten und unter Schauspielern beliebtesten Regisseure Hollywoods. So drehte er in den Siebzigern und Achtzigern Klassiker wie "So wie wir waren" ("The Way We Were") mit Barbra Streisand und die Travestie-Komödie "Tootsie" mit Dustin Hoffman. 1986 wurde er für "Jenseits von Afrika" ("Out of Africa") mit dem Oscar ausgezeichnet.

Daneben war er auch als Schauspieler aktiv und trat in mehreren TV-Serien als Gaststar auf. Sehr beliebt waren seine Gastauftritte in der Serie "Will and Grace", in der er den Vater von Will (Eric McCormack) darstellte. Seine Figur hatte in der Serie Probleme, seinen Freunden von der Homosexualität seines Sohnes zu erzählen.

Sydney Pollack starb im Kreise seiner Familie am Morgen des 26. Mai in Los Angeles. (dk)