Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?887

Key West Drei heterosexuelle Paare haben ein schwules Hotel in Key West im US-Bundesstaat Florida verklagt, weil sie sich diskriminiert fühlen. Der Manager des Hotels hatte die Paare trotz Buchung beim Empfang abgewiesen, mit der Bemerkung: "Wir wollen Euch hier nicht". Die drei Paare waren zusammen mit einem schwulen Paar angereist, das bereits ein Jahr zuvor im Big Ruby's Hotel übernachtet hatte. Nach langen Diskussionen erlaubte die Hotelleitung eine Übernachtung, die Gäste mussten jedoch am nächsten Tag abreisen und bekamen keine Entschädigung. Da die lokalen Gesetze der Stadt Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung verbieten, droht dem Hotel jetzt eine Ordnungsstrafe in Höhe von 500 US-Dollar. (nb)



#1 harryAnonym
  • 19.04.2004, 17:54h
  • richtig so , schließlich pochen wir Schwule auch immer auf Gleichstellung und mit solchen Aktionen wiedersprechen wir uns selber
  • Antworten » | Direktlink »
#2 BLUEeyesBOYAnonym
  • 20.04.2004, 19:50h
  • Ich sehe das genauso.

    Wer von anderen erwartet, nicht diskriminiert zu werden, hat auch nicht das Recht andere zu diskriminieren.

    Aber, wer versteht uns Menschen schon, wir verstehen uns ja noch nicht mal selbst....

    BLUE
  • Antworten » | Direktlink »