Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8957
  • 25. Juni 2008, noch kein Kommentar

Das Schwulenzentrum KCR Dortmund führt ab August mit HIV-Schnelltests ein kostenloses und anonymes Angebot für schwule Männer ein.

Jeweils am ersten und am dritten Montag des Monats werden die Tests zwischen 17 und 19 Uhr angeboten. Zielgruppe sind den Veranstaltern zufolge "Männer, die Sex mit Männern haben". Begleitet wird das Projekt von einem schwulen Arzt und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die für die Beratung und Betreuung der zu testenden Männer zuständig sind.

Für den Schnelltest wird nur ein Tropfen Blut aus dem Finger benötigt. Innerhalb von 20 Minuten erhält man eine qualifizierte Beratung und das Testergebnis. Die einwöchige Wartezeit, wie sie beim herkömmlichen Test bekannt ist, entfällt. Im Falle eines positiven Testergebnisses stehen spezielle Betreuer zur Verfügung, die selbst HIV-positiv sind und Beistand leisten. Das Angebot ist anonym und kostenlos.

Bundesweit ist das KCR das erste Schwulenzentrum, das den Schnelltest kostenlos anbietet. Bereits seit einem Jahr gibt es den Test in Berlins Beratungszentrum Mann-O-Meter. Hier beträgt der Unkostenbeitrag 15 Euro. Pro Termin nehmen hier durchschnittlich 16 Männer das Angebot in Anspruch. Von 292 Getesteten bekamen 14 ein positives Ergebnis zurück (rund 5 Prozent).

Das Angebot in Dortmund soll eine sinnvolle Ergänzung zu den herkömmlichen Testmöglichkeiten bieten, zu denen schwule und bisexuelle Männer häufig keinen Zugang finden. Eingebettet ist das Projekt in das landesweite Herzenslust-Konzept der AIDS-Hilfe NRW.

HIV-Tests dürfen hierzulande nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Zuletzt stieg der Zahl der Neudiagnosen unter Schwulen in Deutschland wieder überdurchschnittlich an (queer.de berichtete). Männer, die Sex mit Männern haben, machen jetzt rund zwei Drittel aller neu festgestellten HIV-Infektionen aus. 2001 waren es lediglich 46 Prozent. (pm/dk)

KCR Dortmund, Braunschweiger Str.22, Dortmund (Nordstadt)