Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?8986

Hier braucht man keine Angst vor nervigen Clowns zu haben: Im Gay Circus prickelt Ende Juli im Barcelona die Luft!

Im Rahmen der Eurogames 2008 öffnet dieses Jahr in Barcelona der "Gay Circus" erstmals die Pforten. Einige der besten Artisten aus aller Welt zeigen hier ihr Können mit einer "homosexuell orientierten Thematik".

Aus Deutschland mit dabei: die Sorellas, die bereits mit Tim Fischer im frivolen Varieté "Taboo" gezeigt haben, dass schwule Zirkuseinlagen einfach nicht zu toppen sind (queer.de berichtete).

Die neue Show ist als Dialog zwischen Engeln und Teufeln konzipiert – in der Arena wird damit der ewige Kampf zwischen Gut und Böse artistisch dargestellt. Die Veranstalter sehen die Aufführung als Zeichen für die "Normalisierung der Homosexualität".

Dabei soll es eine Show der Superlative werden: Nach zwei Jahren Vorbereitung gibt es in nur vier Tagen neun Aufführungen in einem Riesenzelt mit 37 Metern Höhe. Es bietet 1.300 Zuschauern Platz. (dk)

Gay Circus, Moll de la Barceloneta, 25.-27. Juli. Eintritt: zwischen 25 und 55 Euro



#1 Tim_ChrisProfil
  • 02.07.2008, 09:11hBremen
  • Wenn man sich die Bilder dazu so anschaut: sehr geil. Schade, dass ich zu dieser Zeit nicht in Barcelona bin.
    Nach 2 Jahren Probezeit, wird doch Barcelona sicher nicht das einzige Event bleiben. Gibt es da irgendwelche Infos, ob man hinterher mit der Show auf Tournee geht und damit auch andere, vielleicht auch deutsche Städte beglückt?
  • Antworten » | Direktlink »