Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9019

Scandinavian Airlines hat als erste europäische Fluggesellschaft eine schwul-lesbische Internetseite online gestellt.

Das dänisch-schwedisch-norwegische Unternehmen wirbt auf der Seite nicht nur in eigener Sache, sondern bietet unter anderem auch Ausgehtipps in Kopenhagen an, die von schwulen und lesbischen Flugbegleitern erstellt wurden. SAS erklärte auf der Seite zudem, Partner des größten schwul-lesbischen Sportfestes Outgames zu sein, die 2009 in Kopenhagen stattfinden werden.

"Wir gehen diesen Weg, weil wir die Vielfalt unterstützen ebenso wie Veranstaltungen, die Menschen zusammenbringen", erklärte SAS-Sprecher Mikkel Løndahl. "Außerdem können wir so den Dialog mit unseren Kunden stärken." (dk)



#1 VolumeProProfil
  • 18.07.2008, 14:25hMönchengladbach
  • Auf dem ersten Blick mit Sicherheit toll, aber hier wird die Gruppe "Homosexuelle" wieder nur als Konsumzielgruppe gesehen, aber ob da ehrliche politische Beweggründe dahinter stehen, ist nicht zu erkennen.
  • Antworten » | Direktlink »