Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9031

Selbst in Thailand gibt es so etwas nicht aller Tage: Die transsexuelle Choochat Dulayapraphatsorn schlug in der Provinz drei männliche Bewerber um das Amt des Dorfbürgermeisters.

Im südthailändischen Ban Moo hat Choochat – genannt "Je Kob" ("Ältere Schwester") – bereits zuvor als Assistentin des Bürgermeisters gearbeitet und sich so Respekt bei den Einwohnern verschafft. Nachdem der alte Bürgermeister seinen Hut nahm, stellte sie sich zur Wahl.

Über die Jahre hat sie den Dorfbewohnern bei Tätigkeiten wie dem Fangen einer Python geholfen. Ein Bild, in der sie eine Schlange mit Hilfe eines Dorfbewohner am Boden hält, wurde nach ihrer Wahl in mehreren nationalen Zeitungen Thailands veröffentlicht. "Auch wenn ich transsexuell bin, kann ich harte, körperliche Arbeiten verrichten – und zwar genauso gut wie ein Mann, wenn nicht noch besser", so die frisch gewählte Bürgermeisterin gegenüber der Presse.

Chocochat erklärte, sie wolle ein Vorbild für Kinder im Dorf sein und ihnen zeigen, dass man es mit harter Arbeit weit bringen kann – und zwar unabhängig von der Geschlechtsidentität. (dk)



#1 die doofe dorisAnonym
#2 VolumeProProfil
  • 11.07.2008, 12:31hMönchengladbach
  • Das mit Python war mit Sicherheit nur ein billiger Wahlkampf-Trick.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Tim_ChrisProfil
#4 VolumeProProfil
  • 20.07.2008, 15:01hMönchengladbach
  • Antwort auf #3 von Tim_Chris
  • Gerade weil sie transsexuell ist, muss sie beweisen, dass sie zu solchen Taten in der Lage ist.

    Vielleicht wurde die Schlange extra organisiert, damit die Beweisführung möglich ist.

    Vielleicht irre ich mich aber und die Dame hat echt Mut bewiesen.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 λακωνικός Anonym
#6 Tim_ChrisProfil
  • 20.07.2008, 23:23hBremen
  • Antwort auf #4 von VolumePro
  • "Gerade weil sie transsexuell ist, muss sie beweisen, dass sie zu solchen Taten in der Lage ist."

    Vermutlich hast du recht. Hätte Wowereit vor seiner Wahl bereits gesagt, dass er schwul ist, dann hätte er sich vermutlich auch erst mal seines Amtes würdig und als echter Mann beweisen müssen. :-/
    Egal ob Frau Bürgermeisterin werden kann oder nicht. Schwul ist dann doch wieder etwas anderes *seufz* und trans sowieso. Von daher...
  • Antworten » | Direktlink »
#7 XDAAnonym
  • 23.02.2009, 19:32h
  • Tim_Chris könnte ja auch Bürgermeisterin werden oder irgendwas anderes tolles halt, oder bei Germanys Next Topmodel oder Superstar mitmachen ...
  • Antworten » | Direktlink »