Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9084

Einer britischen Umfrage zufolge ist der irische Schauspieler Pierce Brosnan unter Schwulen die Ikone der über 50-jährigen Stars.

Der 55-jährige ehemalige James-Bond-Darsteller gewann demnach mit 33 Prozent der Stimmen vor dem 53-jährigen Bruce Willis ("Stirb langsam"), der 25 Prozent erhielt. Auf dem dritten Platz landete der 58-jährige Richard Gere ("Pretty Woman"), gefolgt von Harrison Ford ("Indiana Jones") und Mel Gibson ("Mad Max").

Bei Lesben führte Helen Mirren die Liste an, die für ihre Darstellung von Königin Elisabeth II in "The Queen" den Oscar erhalten hatte. Auf den Plätzen folgten Susan Sarandon, Meryl Streep, Goldie Hawn und Dolly Parton.

Die Umfrage wurde vom Online-Datingportal gay-parship.co.uk durchgeführt. (dk)



#1 mok120Profil
  • 22.07.2008, 14:15hNürnberg
  • Ui, na das ist eine Überraschung. Da versteh ich ja die Lesbenliste noch besser, als die Schwulenliste. Verrückte Welt!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Tim_ChrisProfil
  • 22.07.2008, 16:45hBremen
  • Bei mir würde dieser Kerl allenfalls unter Ferner liefen gelistet. Ich finde Brosnan ehrlich gesagt einen furchtbaren Menschen, auch optisch. Da hätte ich von den genannten eher Bruce Willis auf Platz 1 gevotet, danach Mel Gibson.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 AntichristProfil
  • 23.07.2008, 08:19hHH
  • Sorry, aber was findet man an DEM denn zum sabbern? Mr. Großkotz in Persona. Er hätte den ersten Preis der eingebildetsten Fatzken erhalten sollen. Den hätte er dann verdient gewonnen.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 SupertrouperAnonym
  • 26.07.2008, 01:25h
  • Also in Mamma Mia finde ich ihn ziemlich sexy !

    Aber der Film ist ja ohnehin allererste Sahne :o)
  • Antworten » | Direktlink »