Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9111
  • 28. Juli 2008, noch kein Kommentar

Bel Ami, Kristen Bjorn & Co.: Die Fotoband-Highlights aus dem Bruno Gmünder Verlag sind jetzt unter dem Label "Greats" auch im günstigen Taschenbuchformat erschienen.

Von Carsten Weidemann

Unter dem Label "Greats" hat der Bruno Gmünder Verlag die Highlights des Verlagsprogramms nun erstmals im handlichen Taschenbuchformat aufgelegt. Sinnlichkeit und eine prickelnde Bildsprache stehen bei den ersten sechs Bänden im Mittelpunkt. Durch die Vielfalt an Stilen und Fotografen ist für jeden Liebhaber männlicher Erotik etwas dabei.

Kristen Bjorn: Men of the World
Kristen Bjorn versteht sich perfekt darauf, die erotische Ausstrahlung von Latino-Männern einzufangen. Seine Fotos leben von aufregenden Locations, opulenten Farben und technischer Brillanz. "Men of the World" ist eine Auswahl von erotischen Kerlen, die den Betrachter nicht nur mit feurigen Blicken in ihren Bann ziehen.

Bel Ami: New Generation
"New Generation" ist eine geballte Ladung wunderschöner und hocherotischer Fotos von aufregenden Modellen, die mit ihren Reizen nicht geizen. Geschossen im farbenfrohen Interieurs sind diese Fotos ansprechend und strahlen eine natürliche Schönheit aus. Dieses Buch ist jedem zu empfehlen, der ein Auge für die verführerischen Reize jugendlicher Körper hat.

Lindsay Lozon: The Boys
Die Bandbreite seiner Models reicht vom jugendlichen Rebellen bis zum kernigen Handwerker. Lozon versteht es, die Facetten männlicher Schönheit einzufangen und, ohne offensiv erotisch zu sein, den Betrachter zu fesseln. Es ist sein Auge für einen schönen Blick, für einen wohlgeformten Körper oder eine aufreizende Pose, das uns auf subtile Weise verführt.

Jonathan Black: Idols
Die Modelle von Jonathan Black sind Objekte der Lust. Nichts bleibt dem Betrachter verborgen. Die Natur voller prächtiger Farben bringt die männlichen Körper und ihre Gefühle zum Leuchten. Jede Seite dieses Buches verspricht ein Abenteuer, der Leser verfällt der Aura dieser Männer auf den ersten Blick.

Joe Philips: Cali Boys
"Cali Boys" zeigt Jungs kurz vor dem Erwachsenwerden. In Szenen und kurzen Geschichten zeigt Joe Phillips seine Boys freizügiger als je zuvor und zaubert sie in einer romantischen, spaßigen Atmosphäre aufs Papier. Neben dem Strandleben und dem Surfergefühl stellt er seine Jungs diesmal auch in die bunt leuchtenden Farben der kalifornischen Landschaften.

Giovani: Bites
Bites würdigt das beste Stück des Mannes in Farbe und Schwarzweiß. Schnörkellos, ungezähmt und direkt huldigt Giovanni in unverblümter und facettenreicher Bildsprache dem männlichen Geschlechtsteil, gleich, ob beschnitten oder uncut, rasiert oder behaart, schlaff oder steif – dieses Buch ist ein Muss für jeden, der einen hat oder haben will.