Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?913

New York In New York hat ein junges Paar für Aufruf gesorgt, als es auf einen Baum im Central Park kletterte und trotz Drohungen der Polizei den Baum nicht verließ. Der 17-jährige Junge und die 32-jährige vor-operative Transsexuelle ließen sich auf Einschüchterungsversuche der Polizei nicht ein, auch Überredungsversuche von Polizisten mit Erfahrung aus Verhandlungen mit Geiselnehmern scheiterten, das Paar kletterte stattdessen höher und gab dem applaudierenden Publikum eine Vorführung in der Kunst des Oralverkehrs. Erst nach rund fünf Stunden gab das Paar auf. Nach Auskunft der Polizei handelt es sich offenbar um ein Familiendrama: mit der Aktion wollte das Paar die Familien der beiden zur Akzeptanz der Beziehung bringen. Dem Publikum gefiel die Show: "Wir wollten eigentlich zum Empire-State-Building, aber dann haben wir den Nachmittag doch lieber hier verbracht", so eine Studentin aus Schottland laut "New York Daily News". (nb)