Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9144
  • 04. August 2008, noch kein Kommentar

Neuer Look, neuer Sound: Mit "Under My Skin" gibt Sarah Connor enen ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album

Von Carsten Weidemann

Neuer Sound, neuer Look, eine ganz neue Sarah Connor. Monatelang war die Sängerin mit unermüdlichem Einsatz, voller Energie und Tatendrang um die Welt gejettet, um sich persönlich mit den erfolgreichsten Produzenten & Songwritern aus den unterschiedlichsten Musikszenen zu treffen. In den verschiedensten Ländern wurden Listening- & Jam-Sessions abgehalten, bis genau die Leute gefunden waren, die ihre musikalische Vision teilten.

Mikkel Remee Sigvardt und Thomas Troelsen, dänische Star-Produzenten (u.a. des Number-One-Hits "Hot Summer") wurde von Sarah ebenso ins Team geholt, wie JR Rotem, Songwriter aus LA, der bereits mit Künstlern wie Britney Spears, Dr. Dre, Destiny's Child & Sean Kingston gearbeitet hat.

Das Ergebnis ist ein heißer Mix verschiedener Sounds, "Hip-Pop" nennt Sarah selbst den Stil ihres neuen Albums. Noch müssen die Fans allerdings Geduld haben, denn die Veröffentlichung des Albums ist erst für den Spätsommer angesetzt und bis dahin bleiben alle Songs eisern unter Verschluss.

Einzig der Titel "Under My Skin", der am 1. August als erste Single-Auskopplung erschienen ist, wird die musikalische Richtung ein Stück weit enthüllen – nicht zuletzt weil Sarah persönlich an dem Song mitgeschrieben hat.