Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9191
  • 14. August 2008, noch kein Kommentar

Gangster, Goldketten und geiler Sex: In "Bronx Boys" fantasiert Anthony Gonzales den Sex der Jungs, die das Straßenbild der finsteren Ecken New Yorks prägen.

Von Carsten Weidemann

Gangster, Goldketten und Gossensprache, Heimat des Rap, Hip-Hop und Schauplatz vieler Kinofilme. Das ist die Bronx, die wir kennen. Doch was hinter der rauen Fassade passiert, das weiß Anthony Gonzales – und dies ist nicht minder rau: Ordinär, schmutzig und animalisch geht es hier zur Sache! Für wahre Liebe scheint hier wenig Platz, es geht nur um das Eine: Ficken und gefickt werden! Gonzales zeigt uns eine Welt der Begierden und der klar verteilten Rollen. Ein ganz und gar ungewöhnliches und vielschichtiges Werk hat der hispanische Künstler hier entworfen: zugleich abschreckend und berührend, tragisch und komisch, schockierend und am Ende doch versöhnlich.

Das nicht immer ernst gemeinte Spiel mit Klischees und obszönen Männerfantasien macht dem Künstler erkennbar Freude. Einerseits mit Bleistift oder Kohle entwirft er monochrom-statische Szenen von knisternder Erotik, andererseits stellt er mit poppig-bunten Filzstiftstrichen die rohen Facetten des Männersex ganz plakativ dar.

Dabei wird man Gonzales jedoch nie Oberflächlichkeit vorwerfen können, denn zwischen den oft unbarmherzigen Szenen findet sich doch immer ein kleiner Rest von Menschlichkeit, von der Suche nach Nähe, Gefühlen und vertrauensvoller Hingabe.

Aufgewachsen auf Trinidad bei seiner alleinerziehenden Mutter entdeckte Anthony Gonzales bereits in früher Kindheit seine Liebe zum Zeichnen und machte seine ersten kreativen Schritte im Abbilden seines Helden: Conan der Barbar. Nach seinem Umzug nach New York wurde er Mitglied im "Queer Men’s Erotic Art Workshop" und folgte dort – bestärkt von seinen Künstlerkollegen – seiner Obsession. Vorliegender Bildband ist das Ergebnis dieser jahrelangen Arbeit und Anthony Gonzales' erste eigene Veröffentlichung.

Anthony Gonzales: Bronx Boys, Erotik-Comicalbum, Format 17 x 17 cm, 80 Seiten, Bruno Gmünder Verlag, 14,95 €

Galerie:
Bronx Boys
5 Bilder