Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9265

Die sexy Badehosen des spanischen Labels Gabriel Croissier gibt es jetzt auch in Deutschland

Von Carsten Weidemann

Der bekannte Bademodenhersteller Gabriel Croissier aus Barcelona erobert nun auch den deutschen Markt. Schöpfer und Designer des In-Labels ist Gabriel Macías, der 1972 auf Gran Canaria geboren wurde. Während seines Modedesign-Studiums lernte er die Werke von Joan Miró kennen, welcher sein großes Vorbild und seine ständige Quelle der Inspiration wurde.

Gegen den allgemeinen Trend zur Badeshorts geht Croissier den Weg, auch Männern die Möglichkeit zu geben, "Bein zu zeigen", ohne hierbei Kompromisse hinsichtlich der Bequemlichkeit eingehen zu müssen. Jedes Teil der Kollektion trägt dabei die Handschrift des phantasievollen und kreativen Designers. Besonders auffallend ist sein Farbgefühl, welches seinen Badehosen einen Hauch von "Haute Couture" verleiht.

Die aktuellen Croissier-Kollektion "Echo" setzt sich mit dem Thema "Globale Erwärmung" auseinander. So verwendete der Designer beispielsweise gezielt Blumendesigns, im zur Rückkehr zur Natur aufzurufen. Als Ausdruck einer zukünftigen Harmonie von Mensch und Natur wählte er bewusst die Farben Grün, Blau sowie insbesondere Rot und Silber.

Im Juli 2008 hat Gabriel Croissier die Kollektion 2009 "Metromorphosis" auf der "Bodylook" in Düsseldorf mit sehr großem Erfolg vorgestellt.

Youtube | Gabriel Croissier präsentiert seine Kollektion 2009 auf der Bodylook Düsseldorf

Gabriel-Croissier-Vertreter für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist Thomas Birkenbach, Kontakt per Email unter: germany@gabrielcroissier.com.



#1 fabianAnonym
  • 02.09.2008, 08:09h
  • was umhimmelswillen ist an diesen höschen modisch ("haute couture" !!!), geschweige denn "designed"???, ausser ein ein paar bunte stoffe. und die schnitte waren vor 30-35 jahren alltäglich.
  • Antworten » | Direktlink »