Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?928

Er ist erfolgreich in einem der konservativsten Entertainment-Sparten in Deutschland. Volksmusik-Sänger Patrick Lindner (43) schockte daher nicht wenige Fans mit seinem Coming-out im Jahre 1999. Nun erzählt er freiherzig, dass er mit seinem Lebenspartner Michael Link, der auch sein Manager ist, in einer offenen Beziehung lebt.

"Man darf Sexualität nicht überbewerten", erklärt der 36-jährige Link in dem soeben im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen Buch "In guten wie in schlechten Zeiten". Autorin Nele-Marie Brüdgam hat 15 Langzeitpaare interviewt, um herauszufinden, was eine erfolgreiche Beziehung ausmacht. Laut Link gehört Sex ausschließlich mit dem Partner nicht dazu: "Ich finde es ziemlich naiv, körperliche Treue vorzugeben. Es geht vielmehr darum, einander im Herzen und in den Gedanken treu zu sein." Denn die körperliche Anziehung werde "in jeder Partnerschaft nach einigen Jahren weniger."

Lindner stimmt zu: "Anders geht es nicht." Denn man könne jederzeit jemanden treffen, der einem "den Kopf verdreht": "Man macht diese Erfahrung – und kann dadurch einiges lernen. Aber man darf wegen solcher relativer Kleinigkeiten nicht gleich alles hinschmeißen."

Link schränkt jedoch ein: "Es ist eigentlich nicht notwendig, sich anderweitig umzuschauen. Aber wenn es einmal passiert ist, darf man dem nicht viel Bedeutung beimessen. Man muss überlegen: 'Was haben wir dadurch verloren? Wieviel Wert hat diese eine Stunde im Vergleich zu den Jahren unserer Partnerschaft?'" Die beiden sind bereits seit 1996 ein Paar und haben 1998 ein Baby aus Russland adoptiert.

Eifersucht scheint den beiden dabei fremd zu sein. So meint Link: "Es wundert mich sehr, wie eifersüchtig manche Leute sind." Und Lindner beschreibt ihren Umgang miteinander so: "Man muss es in der Partnerschaft hinbekommen, dass beide denken: 'Es kann viel passieren. Aber egal, was passiert: Das, was wir zusammen haben, ist das wichtigste in unserem Leben.'" (dk)


Nele-Marie Brüdgam:
In guten wie in schlechten Zeiten. Langzeitpaare erzählen ihre Erfolgsgeschichten
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf, 320 Seiten, Taschenbuch, 9,90 Euro
ISBN 3-89602-485-X


28. April 2004, 15:43 Uhr



Patrick Lindner startet Stiftung für LGBT-Jugendliche

Am Donnerstag hat die Münchener Patrick-Lindner-Stiftung ihre Arbeit aufgenommen. Der Schlagersänger will damit jungen Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen beistehen.
Patrick Lindner erspielt 200.000 Euro für Regenbogen-Stiftung

In der ZDF-Quizshow "Rette die Million" hat Schlagersänger Patrick Lindner am Donnerstagabend 200.000 Euro gewonnen, die er für ein Jugendprojekt der Münchner Regenbogen-Stiftung spenden möchte
Patrick Lindner: "Jede Falte ist ein Stück Leben"

Der schwule Schlagerstar feierte Ende September seinen 50. Geburtstag. Im queer.de-Interview spricht er über das Älterwerden, seinen nun pubertären Adoptivsohn und sein neues Album.
#1 FranzAnonym
  • 28.04.2004, 21:16h
  • Hätte nie gedacht, dass dieser schnulzige Schlagerheini fortschrittlicher ist als uns eheverliebten Grünen im Bundestag...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 TMSAnonym
  • 04.05.2004, 22:56h
  • Mich würde es interessieren ob uns Pati aktiv oder passiv ist oder beides? Lecker sieht der ja aus nur das verkrampfte Lächekn ist etwas störend.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 vicvoodooAnonym
  • 24.07.2004, 19:38h
  • na, dann soll uns pati aber nur aufpassen,
    das er nicht an einen gerät, der auf bareback steht, weil dann ist schluss mit lustig, und sein adoptivsohn wäre schneller
    halbwaise, als man denkt.
    mfg vic
  • Antworten » | Direktlink »
#4 chefredakteurAnonym
  • 10.08.2004, 13:35h
  • kurzer kommentar zu meinen vorrednern:
    ohne niveau+nichts verstanden..... .
    "hut ab", wenn man so fortschrittlich und aufgeklärt denken kann, aber immer ein spiel mit dem "feuer", wenn man es zu oft macht, verbrennt man sich gehörig, und man sollte sich fragen, ob es "das", für die sog. eine stunde wert ist, alles aufs spiel zu setzen..... ? trotzdem hat liebe "mit dem herzen" zu tun, man darf aber nicht denken, man darf den anderen besitzen.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 ChefredakteurAnonym
  • 02.05.2005, 22:45h
  • Schon komisch, damals war's; Der Bericht
    wie offen man doch in einer Partnerschaft leben kann.
    Wie grosszügig man sein kann, gegenüber dem Partner,hmm.
    Aber das Spiel mit dem Feuer war wohl doch zu heiss.
    feuer hinterlässt immer bleibende Schäden.
    Schade, Geilheit ersetzt für kurze Zeit immer die Dummheit.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 DavidAnonym
  • 02.05.2005, 23:12h
  • Man sollte sich schon fragen, ob ein kurzes Abenteuer es wert ist, eine langjährige aufgebaute Beziehung aufs Spiel zu setzen.
  • Antworten » | Direktlink »