Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9345

Der 71-jährige Schauspieler George Takei (Sulu aus "Raumschiff Enterprise") hat am Wochenende seinen langjährigen Partner Brad Altman geheiratet – das Paar geht nun in die Flitterwochen nach Argentinien und Peru.

Die multikulturelle Zeremonie fand am Japanese American National Museum in Los Angeles statt: Ein buddhistischer Mönch vermählte das Paar, das als Zeichen der Verbundenheit nun indianische Hochzeitsbänder trägt. Dabei musizierten ein japanischer Harfenspieler und ein Dudelsackspieler.

Das Paar wählte das Museum als Ort der Vermählung aus, weil Takei während des zweiten Weltkrieges als Kind mit seinen Eltern in ein Internierungslager für Japanischstämmige nach Arkansas "evakuiert" wurde. Nach dem Krieg kehrte seine Familie wieder nach Los Angeles zurück.

Takei ist seit über zwei Jahrzehnten mit dem 17 Jahre jüngeren Altman zusammen und hat sich in Interviews nun hocherfreut gezeigt, dass er seinen Partner endlich mit staatlichem Segen "meinen Mann" nennen darf. Als Trauzeugen waren aus der alten Enterprise-Crew Nichelle Nichols ("Uhura") und Walter Koenig ("Chekov") zur Stelle.

In Kalifornien dürfen Schwule und Lesben seit Juni diesen Jahres heiraten. Der oberste Gerichtshof hatte zuvor das Ehe-Verbot für gleichgeschlechtliche Paare zur verfassungswidrigen Diskriminierung erklärt (queer.de berichtete). Als weiteres Promipaar hat sich im August bereits Ellen DeGeneres und Portia de Rossi das Ja-Wort gegeben erklärt (queer.de berichtete).

Takei hatte sich im Oktober 2005 in einem Schwulen-Magazin geoutet (queer.de berichtete). "Die Welt hat sich sehr verändert, seit dem ich ein beschämter Teenager war, der nicht zu seiner Neigung stehen wollte", sagte Takei damals in "Frontiers". "Das Thema der Homo-Ehe ist heute ein politisches. Als ich jung war, wäre das undenkbar gewesen." In der Folgezeit hat Takei wiederholt Homo-Gruppen unterstützt. (dk)

Youtube | Das Paar nach der Vermählung.


#1 stromboliProfil
#2 RabaukeAnonym
#3 gerdAnonym
#4 VolumeProProfil
  • 16.09.2008, 18:12hMönchengladbach
  • Dem Ehepaar alles Gute für die Zukunft.

    Fliegen die Beiden eigentlich mit Warp nach Argentinien und Peru?
  • Antworten » | Direktlink »