Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9400
  • 25. September 2008
    , noch kein Kommentar

Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU) wird am 2. Oktober gegen 18:30 Uhr durch einen Druck auf den roten Knopf die Online-Anmeldung für die 9. Gay Games in Köln starten.

Die Registrierung ist ausschließlich über die Internetseite www.games-cologne.de möglich. Einzelne Sportwettbewerbe und Kulturveranstaltungen können gleich ausgewählt werden.

Die Teilnehmergebühren können per Kreditkarte bezahlt werden. Bei einer Anmeldung noch in diesem Jahr können Interessenten 25 Euro sparen: Die Registrierungsgebühr beträgt dann 100 Euro, ab dem 1. Januar 2009 steigt der Preis auf 125 Euro. Das beinhaltet ein "Welcome-Package", die Teilnehmermedaille sowie eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Je nach Sportart oder Kulturveranstaltung kommt eine zusätzliche Gebühr zwischen 40 Euro und 100 Euro hinzu.

Bei den Gay Games in Köln messen sich Sportler in 34 Sportarten. Zusätzlich werden fünf Kulturveranstaltungen angeboten.

Die Gay Games werden am 31. Juli 2010 im RheinEnergieStadion eröffnet. Erwartet werden 12.000 Teilnehmer aus über 70 Ländern. (dk)