Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9470
  • 11. Oktober 2008, noch kein Kommentar

Das Vier-Sterne-Hotel liegt nicht nur ideal für Szene-Erkundungen in der deutschen Hauptstadt, sondern bietet auch spezielle Gay-Tarife an

Von Carsten Weidemann

Berlin bietet als Queer-City ein freizügiges Nachtleben und einen regenbogenbunten Strauß an Entertainment, Geschichte, Sport und Wellness. Zwei große schwul-lesbische Szenen: Im Westen Kreuzberg und Schöneberg. Im Osten der Stadt Friedrichshain und der Prenzlauer Berg. Alles bunt, schrill, laut, frech.

Das Vier-Sterne-Hotel Holiday Inn Berlin-Mitte liegt nicht nur ideal für Szene-Erkundungen, sondern bietet auch spezielle Tarifen für Schwule und Lesben an. Ebenso sind gezielte Packages zu Silvester, zu bestimmten Veranstaltungen wie dem Berlin CSD oder auch ein Angebot für Gay-Honeymooner erhältlich.

Das Hotel hat 220 modern eingerichtete Zimmer und Suiten, bietet W-Lan/V-DSL, kostenlose Nutzung der Sauna und des Fitnessraums, eine Parkgarage, zwei Restaurants sowie eine Bar.

Vom wenige Schritte entfernten S/U- und Fern-Bahnhof Gesundbrunnen ist man in zwei Minuten im Szene-Viertel Prenzlauer Berg, in 16 Minuten am Bahnhof Zoo bzw. dem Szeneviertel Schöneberg.

Das am Bahnhof Gesundbrunnen gelegene Einkaufszentrum mit über 100 Läden sowie der am Hotel gelegene Park "Humboldthain" laden zum Bummeln ein.

Im Hotel liegt Berlins queeres Stadtmagazin "Siegessäule" kostenfrei aus - im Programmkalender kann man sich über die aktuellen Partys und Veranstaltungen informieren. Bei Buchung über das Portal www.berlin4gays.de bekommt man zusätzlich zu den Reiseunterlagen eine vom Hotel ausgearbeitete Liste der Bars und Lokalitäten in den Szenevierteln sowie einen Berliner Gay-Führer mit Stadtplänen.

Die Preise können sich sehen lassen: Das Doppelzimmer kostet pro Person inkl. Frühstück je nach Saison 50 bis 58 Euro, das Einzelzimmer 79 bis 83 Euro – bei mindestens zwei Übernachtungen. Zu so genannten Messeterminen gelten Sondertarife.