Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=9611
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gewalt gegen Schwule: CDU kritisiert Rot-Rot


#3 FloAnonym
  • 11.11.2008, 13:28h
  • Da muss ich ausnahmsweise mal der CDU recht geben (wenngleich die Berliner CDU auch nicht unbedingt mit anderen Landes- und Ortsverbänden oder der Bundes-CDU vergleichbar ist):

    dass Schwulenhass und antischwule Gewalt unter Migranten und Deutschen mit Migrationshintergrund größer ist als in anderen Gruppen ist nun mal (empirisch mehrfach belegte) Tatsache!! Ob einem das ins Weltbild passt oder nicht.

    Und leider sind auch entsprechende Verbände sehr still bei dem Thema. Und selbst Parteien, die eigentlich für Homorechte eintreten, schweigen oft bei diesem Thema, weil es halt ein heißes Eisen ist.

    Eines ist mir ganz wichtig:
    es darf bitte keiner von diesen Fakten auf alle Migranten verallgemeinern!

    Aber wenn Menschen sich nicht an unsere Werte und Spielregeln halten, muss das mit aller Schärfe sanktioniert werden, egal, ob mit oder ohne Migrationshintergrund!!

    Da darf man keine Sonderregeln machen, nur um nicht von realitätsfremden Weltverbesserern, die Fakten nicht anerkennen wollen, in die rechte Ecke gestellt zu werden...

    Fakten sind Fakten und wenn die Fakten nun mal so sind, muss das bekämpft werden, auch wenn einem die Fakten nicht ins Weltbild passen...

    Dies ist gerade auch nötig, um die Mehrzahl der Migranten zu schützen, die sich eben sehr wohl an die Spielregeln halten und nicht Werte und Gesetze missachten!!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel