Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=9611
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Gewalt gegen Schwule: CDU kritisiert Rot-Rot


#10 apfelmaikProfil
  • 11.11.2008, 15:45hHerford
  • Antwort auf #2 von Carsten
  • Hallo Carsten,

    in Kalifornien geht es ja auch nicht um Leben und Tod oder das Recht auf körperliche Unversehrtheit sondern um die Frage, ob man heiraten darf oder nicht.
    Das scheint für viele, wichtiger zu sein.

    Es ist ja auch ein schwieriges Thema, bei dem man auf gar keinen Fall in eine Form von Fremdenfeindlichkeit abgleiten sollte.
    So nach dem Motto: "Als deutscher Homosexueller sollte ich keine Angst vor gewaltbereiten Ausländern haben müssen."
    An einer Demo, in die eine solche Aussage hineininterpretiert werden könnte würde ich auch nicht teilnehmen.

    Wir sollten diese Gewalt nicht ignorieren und auch nicht negieren, dass die Haupttätergruppe jugendliche und junge Männer mit Migrationshintergrund sind.
    Da muss man mit Aufklärung, aber vielleicht auch mit einer Verschärfung des Strafrechts ran.
    Meiner Meinung nach kann man bei Menschen, die so genannte Hassverbrechen begehen eher von keiner positiven Sozialprognose ausgehen, weshalb man da in der Regel von Bewährung absehen sollte.

    Das wäre im übrigen auch bei den Nazis in einigen ostdeutschen Ländern angesagt, mit denen die dortige Justiz schon mal etwas nachsichtig agiert.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel