Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9632
  • 17. November 2008, noch kein Kommentar

Ein kleines Tool für mehr Ruhe und Entspannung im Alltag: Néocéa Sound Machine

Von Damian Henker

Hektik, Stress und Lärm: Diesen Belastungen des Alltags kann man dank Daniel Jouvance nun entfliehen. Die Néocéa Sound Machine, ein Gegenpol zu iPod und Co., bietet Entspannung und die Möglichkeit, einfach mal abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Sie lädt zur Meditation ein und schenkt uns Ruhe im stressigen Alltag.

Die Musikgruppe FM 3 hat das Gerät unter dem Namen "Buddha Machine" nach dem Vorbild der buddhistischen Gebetsmühlen entwickelt und bei ihren Konzerten eingesetzt. Für Daniel Jouvance wurden exklusiv neue Klänge im Spa Néocéa in Süd-Frankreich aufgenommen.

Die Néocéa Sound Machine verfügt über einen Lautsprecher, über den sich neun Klangschleifen abspielen lassen. Musik beeinflusst unsere Emotionen, berührt unsere Sinne, unsere Wahrnehmung und Phantasie, sie hat eine allumfassende Wirkung. Genau aus diesem Grunde hat der Wellness-Experte Daniel Jouvance die Buddha Machine in Zusammenarbeit mit der Künstler-Gruppe FM3 entwickelt und in seinen Spas erfolgreich eingesetzt. In den USA und auch für viele Prominente schon länger ein "must-have" ist diese musikalische Innovation nun auch bei uns erhältlich.

Als musikalischer Talisman ist die Néocéa Sound Machine der Begleiter für alle, die sich mehr Ruhe und Entspannung im Alltag wünschen. Das Gerät kostet 28 Euro.