Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?964
  • 04. Mai 2004, noch kein Kommentar

Warschau Ein Hacker hat in Polen den eMail-Verkehr des größten Schwulenverbandes gehackt und alle Mitgliederdaten auf einigen Servern gepostet. Wie außerhalb Polens erst jetzt bekannt wurde, hat offenbar ein Mitglied der rechtsradikalen Partei National Revival of Poland (NRP) am 15. Februar den eMail-Account der Campaign against homophobia geknackt und dabei die ganze Mitgliederliste erhalten. Betroffene bekamen recht schnell die Veröffentlichungen ihrer eMail-Adressen mit: sie erhielten unzählige Hass-eMails. Die NRP gab an, mit der Aktion nicht zu tun zu haben, hat aber selbst eine Aktion namens "ban the fags" gegründet, berichtet das Magazin "The Gully". (nb)