Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?966
  • 05. Mai 2004, noch kein Kommentar

Osnabrück Der Autor und Wissenschaftler Lutz van Dijk erhält am Mittwoch im Osnabrücker Rathaus den 13. Rosa-Courage-Preis im Rahmen des Festivals "Gay in May". Der 49-Jährige erhält als Auszeichnung eine Skulptur der Osnabrücker Künstlerin Gabriele Starmann. Seit vielen Jahren beschäftigt sich van Dijk in seinen Publikationen mit dem Thema Homosexualität in Geschichte und Gegenwart. Er ist Preisträger des Jugendliteraturpreises von Namibia und des Gustav-Heinemann-Friedenspreises für Kinder und Jugendbücher. Der in Kapstadt und Amsterdam lebende Autor engagiert sich in Südafrika für die Aids-Aufklärung in Schulen und hat die Stiftung HOSIKA (Homes for Kids in South Africa) mitgegründet, die sich um von HIV/Aids besonders betroffene Kinder kümmert. (pm/nb)