Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9759
  • 15. Dezember 2008, noch kein Kommentar

Heizt kräftig ein, nicht nur zu den Festtagen: die neue Compilation "Latino Loco - Ritmo De Vida"

Von Carsten Weidemann

Mal ehrlich: Muss es denn immer "Oh Tannenbaum" oder "Leise Rieselt Der Schnee" zu Weihnachten sein? Nichts gegen ein wenig Entspannung zwischen den Festtagen, aber dieses Jahr bietet eine CD die Gelegenheit, das angefutterte Hüftplatin gleich geschmeidig abzutrainieren: Am 12. Dezember veröffentlichte edel entertainment die bereits achte Folge der erfolgreichen Reihe "Latino Loco".

Die neueste Compilation "Latino Loco - Ritmo De Vida" startet mit der Königin der Latino-Szene Gloria Estefan, die mit dem beschwingten "No Me Dejes Querer" die Tanzrunde einläutet. Auch ihr ehemaliger Backgroundsänger Jon Secada (wie Señora Estefan ebenfalls Grammy-preisgekrönt) sorgt für weiche Knie und eleganten Hüftschwung bei passionierten Hobby-Latin-Lovers...

Die schon fast zur "Latino Loco"-Stammmannschaft gehörende deutsche Popgruppe Marquess, bekannt durch Hits wie "El Temperamento" oder "Vayamos Compañeros", steuert dieses Mal mit "El Camino" einen eher ruhigeren Song bei.

Weitere Latino-Stars geben sich auf dem Album die Maracas in die Hand, zum Beispiel die gleichermaßen mit dem Latin-Grammy ausgezeichneten kubanischen HipHopper Orishas, die in Anlehnung an den Buena Vista Social Club auch anerkennend als "Buena Vista Youngster Club" bezeichnet werden. Nicht zu vergessen Ruben Gonzalez Jr., der mit Songs wie "Rico Tumbao" die musikalische Tradition seines berühmten Vaters erfolgreich fortsetzt.