Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?9776
  • 18. Dezember 2008, noch kein Kommentar

Seit über 30 Jahren treffen sich schwule und lesbische Wintersportler in der legendären Silberminenstadt im US-Bundesstaat Colorado

Von Carsten Weidemann

"Fire & Ice" – unter diesem Motto steht zwischen 11. und 18. Januar 2009 die kommende "Aspen Gay Ski Week" im US-Bundesstaat Colorado. Seit über 30 Jahren treffen sich schwule und lesbische Wintersportler in der legendären Silberminenstadt. Zum Programm gehören ein "Pamper Day" im Aspen Club & Spa, sowie zahlreiche Après-Ski, Dinner- und Disco-Parties. Zu den beliebtesten Treffpunkten zählen die "39 Degree Bar" im SKY Hotel und die "Ice Hot"-Poolparty am 17. Januar im Recreation Center.

Das diesjährige Programm der Gay Ski Week zeigt Aspen, seine Bars, Hotels und Restaurants von seiner schönsten Seite. Hot-Spot wird dieses Jahr die neue "Limelight Lodge" mitten in Aspen mit ihren riesen Outdoor-Whirlpools sein. Täglich sind dort, sowie auch in anderen Hotels und Bars, Events zu verschiedenen Mottos geplant. So kann sich die gay community schon einmal auf eine legendäre "Studio 54"-Party im "Social" oder auf die Kostümparty im "Belly’s up" freuen.

Aspen gilt als Traumdestination für Wintersportler mit weiten Pisten, keinen Warteschlangen an den Liften sowie 300 Sonnentagen im Jahr.

Die vier Berge Aspen Mountain, Aspen Highlands, Buttermilk und Snowmass erheben sich majestätisch aus dem Roaring Fork Valley und bilden zusammen ein Skigebiet von insgesamt 22 Quadratkilometern. Wintersportfans können sich hier auf 336 markierten Pisten mit 46 Liften, in acht Terrainparks und vier Halfpipes austoben. Über 500 Kilometer präpariertes Gelände stehen den Skifahrern und Snowboardern zur Verfügung – von anfängerfreundlich bis extrem steil

Pauschalangebote zur "Aspen Gay Ski Week" ab Deutschland bieten zahlreiche Reiseveranstalter wie Faszination Ski, Wingert Reisen, Dertour, Canusa Touristik oder Stumböck Reisen an.